Unsere Struktur

Die Arbeitnehmerkammer Bremen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und nimmt für das Land Bremen Aufgaben wahr (u.a.: Beratung und Qualifizierung der Beschäftigten). Die Kammer ist damit aus der Bremischen Verwaltungshierarchie ausgegliedert und übernimmt die ihr übertragenen Aufgaben eigenverantwortlich in Form der Selbstverwaltung.

Die Selbstverwaltung der Arbeitnehmerkammer wird durch Wahl für eine sechsjährige Amtszeit von den Kammerzugehörigen gewählt.   

Vollversammlung

Das "höchste" von den Kammerzugehörigen gewählte Selbstverwaltungsorgan ist die Vollversammlung.Der Vollversammlung gehören 35 Mitglieder mit jeweils 2 Stellvertretern an. Vorsitzender ist die/der Präsident/in; sie/er wird von 2 Vizepräsidenten/innen vertreten.Aufgaben und Befugnisse der Vollversammlung siehe § 7 des Kammergesetzes und § 4 der Satzung der Arbeitnehmerkammer.

Liste der Vollversammlungsmitglieder

Vorstand

Das "geschäftsführende" Organ der Selbstverwaltung ist der Vorstand, der von der Vollversammlung gewählt wird. Er besteht aus 7 Mitgliedern. Ihm gehören der Präsident, zwei Stellvertreter (Vizepräsidenten) und vier Beisitzer an. Aufgaben und Befugnisse des Vorstandes siehe § 11 des Kammergesetzes.

Vorstandsmitglieder:

  • Präsident: Peter Kruse (ver.di)
  • Vizepräsidentinnen: Doreen Arnold (IG Metall), Sabine Schwarzer (NGG)
  • Beisitzer/innen: Annette Düring (DGB), Hans-Joachim Sander (IG BCE), Renate Sindt (ver.di), Ralf Wilke (IG Metall)

Rechnungsprüfungskommission

Ein weiteres Organ der Selbstverwaltung ist die Rechnungsprüfungs-kommission. Sie besteht aus drei von der Vollversammlung gewählten Mitgliedern der Vollversammlung. Aufgaben und Befugnisse siehe § 12 des Kammergesetzes und § 13 der Satzung der Arbeitnehmerkammer.

Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission:

  • Hans-Joachim Sander (NGG) - Vorsitz
  • Matthias Roßberg (ver.di)
  • Cora Schwittling (IGM)

Ausgezeichnete Arbeitnehmerkammer

Im September 2015 hat die Arbeitnehmerkammer erneut erfolgreich die Zertifizierung zum "audit berufundfamilie" abgeschlossen. Seit 2006 wird die Arbeitnehmerkammer alle drei Jahre auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie überprüft. Ausgehend von einer lebensphasen- sowie familienbewussten Führungs- und Unternehmenskultur werden zukünftig unter anderem verstärkt Konzepte zum altersgerechten Arbeiten in den Fokus gerückt.

Zum Herunterladen: Das Kurzporträt mit den Zielen des Audits, den durchgeführten und den zukünftigen Maßnahmen.

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen