Aktuelle Stellenausschreibungen

Die Arbeitnehmerkammer Bremen sucht für ihre Geschäftsstelle in Bremerhaven zum 01. Januar 2019

einen/eine Geschäftsstellenleiter/in.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind:

  • die Leitung der Geschäftsstelle sowie die Vertretung der Arbeitnehmerkammer in Bremerhaven
  • die Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung bei der Wahrnehmung der Kammeraufgaben in Bremerhaven
  • die Organisation und Weiterentwicklung der Beratungsangebote der Geschäftsstelle
  • die Rechtsberatung insbesondere auf den Gebieten des Arbeits- und Sozialversicherungsrechtes.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium und die Befähigung zum Richteramt,
  • nachgewiesene fundierte Kenntnisse in den genannten Rechtsgebieten und Erfahrungen in der Rechtsberatung,
  • Erfahrungen in der Führung von Mitarbeiter/innen sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse der sozialen, wirtschaftlichen u. politischen Strukturen der Seestadt
  • die Bereitschaft und Fähigkeit, die Positionen der Arbeitnehmerkammer in Gremien und Öffentlichkeit zu vertreten.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L), und erfolgt – abhängig von den persönlichen Voraussetzungen – bis zur Entgeltgruppe 15.

Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) bis zum 22.10.2018 an die Arbeitnehmerkammer Bremen, Personalabteilung, Frau Emmerich, Bürgerstr. 1, 28195 Bremen oder per Email als pdf-Dokument an personal@arbeitnehmerkammer.de

Die Arbeitnehmerkammer Bremen sucht für ihre Geschäftsstelle in Bremerhaven zum 01. Mai 2019

eine Kulturreferentin/einen Kulturreferenten.

Der/die Referent/in trägt die Gesamtverantwortung für die Konzeption, Weiterentwicklung, Organisation sowie die Durchführung von arbeitnehmerorientierten Kulturveranstaltungen im Bremerhavener Capitol und der Geschäftsstelle Bremerhaven

Schwerpunkte der Tätigkeit sind u.a.:

  • die Planung, Budgetierung und Koordination der Kulturveranstaltungen
  • Aufbau u. Pflege der Kontakte zur nationalen Kabarett- und Satireszene
  • Eröffnung und Begleitung der Kulturveranstaltungen
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Absprache mit dem zuständigen Referat

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Kulturmanagement
  • nachgewiesene und fundierte Kenntnisse im Kulturmanagement
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Kulturveranstaltungen
  • Repräsentative und kommunikative Fähigkeiten
  • Kreativität, Organisationstalent u. eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L), und erfolgt - abhängig von den persönlichen Voraussetzungen - bis zur Entgeltgruppe 12.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) bis zum 21.10.2018 an die Arbeitnehmerkammer Bremen
Personalabteilung
Frau Emmerich
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

oder per Email als pdf-Dokument an personal@arbeitnehmerkammer.de

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen