Coaching für Vorsitzende und Stellvertreter

Berufliche Veränderungen gehen mitunter mit Konflikten oder neuen Herausforderungen einher. Ein Coaching kann helfen, diese Prozesse lösungsorientiert zu begleiten.

Coaching als handlungs-, lösungs- und zukunftsorientierte Prozessarbeit bedeutet, dass die Kunden selbst Experten für die Lösung ihrer Anliegen sind. Anlässe für ein Coaching können berufliche Belastungssituationen, Teamkonflikte, die Übernahme neuer Führungsaufgaben oder der Wunsch nach Begleitung in Fach- und Führungsrolle sein. 

Vorsitzende von betrieblichen Interessenvertretungen werden mit ganz unterschiedlichen ausgesprochenen und unausgesprochenen Erwartungen konfrontiert. Das können das eigene Führungsverhalten sein, aber auch Herausforderungen wie die Vertretung eines Gremiums nach außen oder der Umgang mit der Geschäftsführung. 

Ein Coaching bietet ihnen die Möglichkeiten, diese Themen zu reflektieren und spezifische Lösungen zu finden.

Wir geben die Möglichkeit, 

  • die eigene Rolle zu reflektieren
  • Lösungsmöglichkeiten für Konflikte und schwierige Situationen zu entwickeln,
  • ein eigenes klares und für sich selbst stimmiges Führungsverständnis zu entwickeln
  • die Arbeitsorganisation zu optimieren
  • Konflikte und Spannungen im Verhältnis Vorsitzender – Stellvertreter zu klären

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Michaela Gröne
Beraterin Mitbestimmung und Technologieberatung

(Personalentwicklung und Teambildung)
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-912
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen