Hier können Sie einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben, um gezielt Seiten zu finden die Ihren Suchwörtern entsprechen.

© 2024 Arbeitnehmerkammer Bremen

Mi 21.06.2023, 19 Uhr – Bremen-Nord: Burg Blomendal

LUX-Freilicht: "20.000 Meilen unter dem Meer"

In der Reihe LUX-Freilicht: "Wellenbilder und Klangwellen" zeigen wir Open-Air-Kino in Bremen-Nord.

Stummfilm mit Musikbegleitung: Jens Schöwing - Piano, Synthesizer, E-Bass, Percussion und Thomas Himmel - Schlagzeug, Percussion, Glockenspiel, Piano

Die Verfilmung von Stuart Paton aus dem Jahre 1916 verbindet die beiden Jules-Verne-Romane „20.000 Meilen unter dem Meer“ und „Die geheimnisvolle Insel“ miteinander. Diese Fassung ist aufgrund ihrer echten Unterwasseraufnahmen bemerkenswert und zählt zu den frühesten Zeugnissen des Unterwasserfilmes.

Der Stummfilm wird live begleitet vom Pianisten Jens Schöwing und dem Schlagzeuger Thomas Himmel. Ihre Musik bewegt sich zwischen Improvisation und minimalistischer Komposition im Spektrum von Jazz und Klassik. Unter Verwendung zahlreicher Instrumente erschaffen die beiden vielseitigen Tonkünstler farbenreiche Klanglandschaften.

USA 1916, 100 Min.

Der Eintritt ist frei. 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der WFB Wirtschaftsförderung Bremen im Rahmen des Themenjahres „Genussufer. Bremen am Wasser erleben“ statt. 

Ort
Burg Blomendal
Auestraße 9A
28779 Bremen

Kontakt

Ort
Burg Blomendal
Auestraße 9A
28779 Bremen

Alle Veranstaltungen der Reihe in der ►Übersicht.