Schlagwort-Ergebnis


Alle Jahre wieder - Weihnachten und Arbeit

Dienst an den Weihnachtstagen, Job als Lebkuchenverkäufer, Anspruch auf Weihnachtsgeld – was Beschäftigte wissen sollten.

#Arbeitszeit  #BAM November/Dezember 2016 

Ob Weihnachtsfeier oder Sommerfest

Wie Beschäftigte Fettnäpfchen vermeiden, wenn der Betrieb einlädt.

#Arbeitsmarkt  #BAM November/Dezember 2018 

Wege für Alleinerziehende

In Bremen leben immer mehr Alleinerziehende. Oft gehen sie arbeiten, doch bei vielen reicht das Einkommen nicht zum Leben. Warum das so ist und was sie unterstützen könnte, zeigt eine aktuelle Alleinerziehenden-Befragung und die Geschichte von Julia Bitomsky.

#BAM Juli/August 2017  #Wohnen  #Familie 

Wenn der Lieferschein ein Rätsel bleibt

Rund 60.000 Bremerinnen und Bremer gelten nach der Level-One-Studie zur Schriftsprachkompetenz als „funktionale Analphabeten“. 14,5 Prozent der deutschsprachigen Erwachsenen im Erwerbsalter können nur einzelne Wörter und Sätze, aber keine zusammenhängenden Texte schreiben oder lesen. Jeder zweite Betroffene arbeitet.

#Gute Arbeit  #BAM Juli/August 2017  #Bildung 

Alte Schätze, frischer Wind

Vielfalt, kluge Köpfe und Klimastadt - welche Potentiale die Seestadt hat. Und was die Menschen vor Ort sagen.

#Schwerpunktthema  #BAM Juli/August 2019  #Bremerhaven 

Altenpflege: Faire Bezahlung von Anfang an

Was aktuell passiert, um dem Fachkräftemangel vorzubeugen.

#BAM Mai/Juni 2019  #Pflege  #Ausbildung 

Applaus für beitragsfreie Kita

Ab Sommer 2019 müssen Eltern keine Kita-Beiträge mehr bezahlen. Einige befürchten, dass Personalausbau und Qualität darunter leiden könnten.

#Schwerpunktthema  #BAM Januar/Februar 2019 

Arbeit muss nicht glücklich machen

Die meisten Beschäftigten sind zufrieden mit ihren Jobs – und doch haben viele das Gefühl, dass ihnen zum beruflichen Glück irgendetwas fehlt. Dabei muss nicht jeder in seiner Arbeit die ganz große Erfüllung finden. Leidenschaft wird in der Berufswelt überbewertet, meinen Fachleute

#Arbeit & Gesundheit  #BAM Juli/August 2018 

Sonne und Hitze bei der Arbeit

Sommerliche Hitze bei der Arbeit: Scheint die Mittagssonne ungehindert durch große Fensterflächen ins Büro, wird der Wunsch nach Hitzefrei groß. Bei Berufen im Freien müssen bei Sonne ganz besondere Herausforderungen bewältigt werden.

#Gesundheit  #Gute Arbeit  #BAM Mai/Juni 2017  #Arbeit & Gesundheit 

Digitalisierung in Bremer Betrieben

Die Arbeitswelt wird sich künftig stark verändern. Dabei geht es um mehr als Roboter und Smartphones. Beschäftigte und Betriebsräte stellt das vor große Herausforderungen.

#Digitalisierung  #BAM Mai/Juni 2017  #Schwerpunktthema 

Schlechte Stimmung macht krank

Mitarbeiter, die gelobt werden, mitreden dürfen und sich unterstützt fühlen, werden seltener krank. Wir haben mit ­Bremer Experten über Unternehmenskultur und Gesundheit gesprochen.

#BAM November/Dezember 2016  #Gute Arbeit 

Arbeitsunfähig - Was Beschäftigte bei Krankheit beachten müssen

Was ist der Unterschied zwischen einer Krank­meldung und einer Krankschreibung, wie lange greift die Entgeltfortzahlung und was ist eigentlich bei Krankheit im Urlaub?

#BAM März/April 2017  #Fragen & Antworten  #Gesundheit 

Fashion Victims

Der Fotojournalist Florian Müller fotografierte auf Baumwollplantagen in den ländlichen Regionen des indischen Bundesstaates Gujarat und in Textil­fabriken Ahmedabads. Ahmedabad, mit 5,6 Millionen Einwohnern die fünftgrößte Stadt Indiens, galt einst als das „Manchester des Orients“.

#BAM September/Oktober 2016  #Branchen 

Bankenwelt in Bewegung

Wie die Beschäftigten die Veränderungen in der Finanzbranche wahrnehmen und warum die Branche krankt.

#Branchen  #Strukturwandel  #BAM November/Dezember 2018 

Beruf und Pflege vereinbaren

In Deutschland gibt es 2,6 Millionen Pflegebedürftige. Zwei Drittel werden zu Hause gepflegt. In Bremen nehmen nur wenige Beschäftigte ihre Rechtsansprüche wahr.

#BAM Januar/Februar 2017  #Pflege  #Vereinbarkeit 

Beschäftigtenbefragung

Unter dem Titel „Koordinaten der Arbeit“ legt die Arbeitnehmerkammer erstmals eine repräsentative Befragung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vor. Das Ergebnis: Sie sind stark mit ihrer Arbeit identifiziert und erleben häufig eine gute kollegiale Arbeitsatmosphäre im Betrieb. Gleichzeitig haben sie mit zunehmendem Stress und Zeitdruck zu kämpfen, gehen sogar häufig krank zur Arbeit.

#BAM September/Oktober 2017  #Arbeitsmarkt 

Vereinbarkeit von Beruf und Familie von Anfang an

Wie viele Betreuungsplätze für unter Dreijährige fehlen in welchen Stadtteilen?

#Infografik  #BAM Juli/August 2019  #Vereinbarkeit 

Betriebsratsarbeit - Nachwuchs gesucht!

In den Betriebsräten sitzen in der Mehrzahl ältere Beschäftigte. Vor allem in den Gremiumsspitzen sind die meisten über 50 Jahre alt. Wenn sie in Rente gehen, hinterlassen sie eine schwer zu füllende Lücke. Doch es gibt auch andere Beispiele, die Mut machen.

#BAM März/April 2017  #Betriebsrat 

Einen Betriebsrat gründen - so geht's

Wahl, Mitbestimmung, Kündigungsschutz. Was Beschäftigte wissen sollten.

#BAM September/Oktober 2016  #Betriebsrat  #Fragen & Antworten 

Bewegung und Licht - Tipps gegen den Winterblues

Die Tage sind kurz, der Himmel ist grau, die Laune mies und die Müdigkeit groß: Den Winterblues – auch saisonal abhängige Depression genannt – kennen viele Menschen. Angeblich soll jeder Vierte in Deutschland während der dunklen Jahreszeit darunter leiden. Doch Betroffene können etwas dagegen tun, dass ihre Stimmung ganz in den Keller sinkt.

#BAM November/Dezember 2016  #Arbeit & Gesundheit  #Gesundheit 

Bildungshunger und Aufstiegsträume

Wer mitten im Berufsleben noch einmal die Schulbank drückt, investiert neben Zeit und Energie häufig auch viel Geld. Drei Beschäftigte erzählen.

#Schwerpunktthema  #BAM November/Dezember 2018  #Weiterbildung 

Bremen braucht Nachwuchs

Arbeitsmarkt und Ausbildungsmarkt driften immer weiter auseinander. Viele Betriebe suchen qualifizierte Mitarbeiter, investieren aber nicht genug in die Ausbildung des Nachwuchses. Dadurch droht nicht nur ein Fachkräftemangel: Experten sehen darin sozialen Sprengstoff.

#Schwerpunktthema  #Arbeitsmarkt  #Ausbildung  #BAM Mai/Juni 2018 

Segel setzen! Bremen-Nord muss neue Wege finden

Bremen-Nord ist anders als die anderen vier ­Bremer Stadtbezirke. Das liegt nicht nur an der geografischen Lage weit entfernt vom Dom. Er ist auch ein Sorgenkind: Arbeitsplätze fehlen, die Bevölkerung schrumpft, die Wirtschaftskraft lahmt. Eine neue Studie der Arbeitnehmerkammer und des iaw hat Empfehlungen erarbeitet, wie der Norden einen Weg aus der Misere finden kann.

#BAM September/Oktober 2016  #Schwerpunktthema  #Bremen-Nord 

Bremer Innenstadt im Wandel

Die Bremer Innenstadt wird in den nächsten Jahren ihr Gesicht radikal verändern. Welche Auswirkungen hat der Wandel für Beschäftigte?

#BAM September/Oktober 2018  #Infrastruktur  #Wirtschaft  #Gute Arbeit 

Ihre Stimme zählt! Bundestagswahl 2017

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Zuletzt ist die Wahlbeteiligung wieder leicht gestiegen, nachdem sie 2009 ihren bisher niedrigsten Stand erreicht hatte. Die Arbeitnehmerkammer Bremen hat fünf Menschen dieser Stadt gefragt, ob und warum sie zur Wahl gehen und welche Themen sie bewegen.

#Schwerpunktthema  #BAM Juli/August 2017  #Steuern  #Rente  #Arbeitsmarkt 

Büro in der Wolke

Immer mehr Unternehmen nutzen die Cloud-Variante von Microsoft Office: Office 365 soll die Arbeit erleichtern und die Produktivität steigern. Doch es können auch Leistungen analysiert werden. Die Einführung ist deshalb mitbestimmungspflichtig.

#Gute Arbeit  #BAM Mai/Juni 2018 

Sprungbrett oder Stolperstein? Das Arbeitszeugnis

Was muss drinstehen, wann muss es ­vor­liegen, muss es qualifiziert sein und gibt es ein Recht auf ein gutes Zeugnis? was Beschäftigte wissen sollten.

#BAM Januar/Februar 2017  #Fragen & Antworten  #Arbeitsrecht 

Das Vorstellungsgespräch

Gut vorbereitet ist halb gewonnen. Tipps für den besten ersten Eindruck.

#Arbeitsmarkt  #BAM Juli/August 2019 

Demokratie in der Arbeitswelt

Sind demokratischere Strukturen eine Frage der Unternehmenskultur? Und was bedeuten sie für der Motivation der Mitarbeiter?

#BAM Januar/Februar 2019 

Der Aha-Effekt

Stephanie Bartsch-Korneffel ist ausgebildete Kranken­schwester. 2015 schloss sie die berufs­begleitende Weiter­­­bildung zur staatlich anerkannten Fachkraft für Leitungs­aufgaben in der Pflege an der Wirtschafts- und Sozial­akademie (wisoak) in Bremerhaven ab. Jetzt leitet sie ihre Station.

#BAM September/Oktober 2016  #Weiterbildung 

Der lange Weg zur Anerkennung

In Deutschland fehlen Fachkräfte, deshalb sind Zuwanderer mit entsprechenden Qualifikationen willkommen. Doch auf dem Weg zur Anerkennung eines ausländischen Abschlusses sind viele Hürden zu überwinden.

#BAM November/Dezember 2017  #Beschäftigung  #Arbeitsmarkt 

Die Kehrseite des Online-Shoppings

Der Onlinehandel vermeldet jedes Jahr neue Umsatz­rekorde. Doch auch die Ansprüche der ­Kunden steigen. Die Folge: Der Druck in der Branche wächst – mit Folgen für die Arbeits­bedingungen.

#Branchen  #BAM Januar/Februar 2017 

Pendler der Zukunft

Selbstfahrende Autos oder eine S-Bahn, die alle zehn Minuten nach Bremerhaven fährt? Die Frage, wie Beschäftigte künftig zu ihrem Arbeitsplatz pendeln, ist eine der großen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen.

#Branchen  #BAM Juli/August 2018 

Die Uhr rückt vor

Welcher Zeittyp bin ich - Eule oder Lerche? Tipps für die Umstellung auf Sommerzeit.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM März/April 2019 

Die wachsende Stadt

Die Stadt Bremen wächst seit 2011 wieder – wegen der ausländischen Zuwanderer und nicht ganz so dynamisch wie vergleichbare Städte. Familien aus der Mittelschicht ziehen lieber ins Umland, auch Studenten wohnen immer öfter außerhalb Bremens Stadtgrenzen. Das hat Folgen für die Stadt.

#Schwerpunktthema  #BAM September/Oktober 2017  #Stadtentwicklung  #Familie  #Infrastruktur 

Die Zukunftsangst der Mittelschicht - Über die Folgen eines veränderten Arbeitsmarkts

Der deutschen Wirtschaft geht es so gut wie lange nicht mehr, die Arbeitslosenquote hat einen Rekordtiefstand erreicht. Trotzdem schrumpft die Mittelschicht. Viele Menschen sind deshalb verunsichert.

#Schwerpunktthema  #Familie  #Wohnen  #BAM Januar/Februar 2018  #Arbeitsmarkt 

Editorial

Pflegeberufe - wir setzen uns ein! Gesundheit und Pflege – ein Top-Thema derzeit. Doch auch wenn in öffentlichen Debatten immer wieder betont wird, wie wichtig das Thema doch sei: Bei vielen Beschäftigten kommt der vielbeschworene Respekt nicht an, wie unsere Befragung zeigt. Dabei sind es gerade Altenpflegerinnen, Krankenpfleger oder Ärztinnen, die sich besonders stark mit ihrer Arbeit identifizieren.

#BAM Januar/Februar 2019 

Tarifflucht aufhalten

Wie sieht es in Ihrem Betrieb aus – sind Schichtzuschläge, Urlaubsgeld und Arbeitszeiten nach Tarif geregelt?

#BAM März/April 2019 

Editorial

Bedingungsloses Grundeinkommen? Soziale Sicherung stärken!

#BAM September/Oktober 2018 

Mitbestimmung ist wichtig!

Gute Arbeit liegt nicht auf der Straße. Und um Arbeitsbedingungen mitzugestalten, braucht es betriebliche Mitbestimmung.

#BAM Mai/Juni 2019 

Einzelhandel drückt die Löhne

Negativschlagzeilen hat zuletzt unter anderem die Supermarktkette Real gemacht.

#BAM März/April 2019  #Betriebsrat  #Dienstleistungen 

Galerie der Arbeitswelt: Kauffrau im Einzelhandel

Kinder, die sich Schokoriegel erquengeln, Fußballfans in grün-weiß, Junge und Alte: Sie alle stehen im Laufe eines Tages an Nadine Fasels Kasse. Die 21-jährige Kauffrau im Einzelhandel arbeitet im Rewe-Markt vor dem Steintor.

#Arbeitsmarkt  #BAM Januar/Februar 2017  #Galerie der Arbeitswelt  #Branchen 

Etwas für alle bewegen

Betriebsräte setzen sich für Kolleginnen und Kollegen ein und können in vielen Bereichen die Arbeitsbedingungen mitbestimmen und -gestalten. Ohne eine solche Interessenvertretung haben es Beschäftigte in der Regel schwer, ihre Rechte durchzusetzen und Verbesserungen zu erreichen. Drei Bremer Betriebsräte erzählen aus ihrer Praxis und was sie erreicht haben.

#Gute Arbeit  #Betriebsrat  #Personalrat  #Mitarbeitervertretung  #Arbeitsschutz  #BAM September/Oktober 2017 

Europa wählen

Bremen wählt am 26. Mai nicht nur die Bürgerschaft, sondern auch das Europäische Parlament - und damit das einzige direkt demokratisch gewählte Organ der EU.

#Schwerpunktthema  #BAM März/April 2019 

Gut aufgestellt? Junge Familien im Land Bremen zwischen Job und Kindern

Junge Eltern wollen Beruf und Kinderbetreuung partnerschaftlich aufteilen. Der neue Bericht zur sozialen Lage der Familien in Bremen macht deutlich, welche Hürden Stadtpolitik und Unternehmen noch aus dem Weg räumen müssen.

#BAM Januar/Februar 2017  #Schwerpunktthema  #Familie  #Vereinbarkeit 

Religiöse Feiertage in Bremen

Seit 2013 sind drei islamische Feiertage in Bremen den christlichen und jüdischen gleichgestellt. Was gilt an religiösen Feiertagen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer?

#BAM Mai/Juni 2017  #Fragen & Antworten 

Tipps für Alleinerziehende

Finanzen, Arbeit, Steuern - Unterstützungsmöglichkeiten für Alleinerziehende in Bremen.

#Fragen & Antworten  #BAM Juli/August 2019  #Familie  #Vereinbarkeit  #Alleinerziehende 

Bessere Löhne im Gastgewerbe

Bremer Beschäftigte in Hotels und der Gastronomie bekommen einen neuen Mindestlohn. Wir haben bei der zuständigen Gewerkschaft NGG genauer nachgefragt.

#Fragen & Antworten  #BAM Juli/August 2018  #Mindestlohn 

Bildungszeit

"Bildungsurlaub“ heißt in Bremen seit Ende September 2017 „Bildungszeit“. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Bundesland Bremen arbeiten, haben Anspruch auf Bildungszeit. Sie sollen die Möglichkeit haben, sich abseits des normalen Alltags intensiv mit einzelnen Themen auseinanderzusetzen.

#Fragen & Antworten  #BAM März/April 2018  #Bildung  #Weiterbildung 

Das Entgelt­transparenzgesetz

Gleiches Geld für gleiche Arbeit durchzusetzen, ist nicht immer einfach. Insbesondere, wenn Beschäftigte gar nicht wissen, was die Kollegen verdienen. Ein neues Gesetz soll dabei helfen, den sogenannten Auskunftsanspruch durchzusetzen

#Fragen & Antworten  #BAM November/Dezember 2017  #Betriebsrat  #Personalrat  #Mitarbeitervertretung  #Gleichstellung 

Die Betriebskostenabrechnung

Was darf der Vermieter abrechnen? Und ist die Abrechnung korrekt?

#Fragen & Antworten  #BAM Januar/Februar 2019 

Die Flexirente

Mit dem Flexirentengesetz sind bereits zum Jahreswechsel 2016/17 einige wesentliche Neuerungen zum gleitenden Übergang in die Rente in Kraft getreten. Seit 1. Juli 2017 ist außerdem neu geregelt, wie die Rente eines Frührentners, der über eine Einkommensgrenze hinaus hinzuverdient, zu einer Teilrente gekürzt wird.

#Fragen & Antworten  #BAM September/Oktober 2017  #Rente 

Die Reform der Betriebsrente

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz ist am 1. Januar in Kraft getreten und soll der betrieblichen Altersvorsorge neuen Schwung verleihen. Was Beschäftigte wissen sollten.

#Fragen & Antworten  #Betriebsrat  #Personalrat  #Mitarbeitervertretung  #BAM Januar/Februar 2018  #Rente 

Endlich Urlaub

Reisen, Zeit mit der Familie verbringen oder seinen Hobbys nachgehen – jeder Arbeitnehmer genießt die freien Tage auf seine eigene Weise. Was Beschäftigte rund um das Recht auf Urlaub wissen sollten.

#Fragen & Antworten  #BAM Mai/Juni 2018 

Infos rund um das Paket

Sind private Bestellungen zum Arbeitsplatz erlaubt? Was tun, wenn das Paket kaputt bei mir ankommt? Oder gar nicht?

#Fragen & Antworten  #BAM November/Dezember 2018 

Kinder und Steuern

Nicht alle Kosten für den Nachwuchs müssen Eltern selber tragen. Was Sie sich über die Steuererklärung zurückholen können.

#Fragen & Antworten  #BAM September/Oktober 2018  #Finanzen  #Steuern 

Mieterhöhung - was Mieter wissen sollten

Darf mein Vermieter die Miete erhöhen wie, wann und so oft er will?

#Fragen & Antworten  #BAM März/April 2019  #Wohnen 

Fristen für die Steuererklärung

Achtung: Die Abgabetermine für die Steuererklärung 2018 haben sich verschoben.

#BAM Juli/August 2019  #Steuern 

Galerie der Arbeitswelt: Bits & Bytes im Fischereihafen

Defekte Netbooks, verstaubte Drucker oder Bildschirme mit Kratzern: Im Wareneingang der Siwona gGmbH entscheidet Uwe Maasberg, ob gebrauchte Hardware im Schrott oder wie neu auf einem Schreibtisch landet

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM November/Dezember 2017 

Botschafter der einfachen Sprache

Der Wunsch nach Freiheit hat Mansour Ismaiel vor 13 Jahren nach Deutschland gebracht. Heute befreit er Bremer Behörden von ihrer oft komplizierten Sprache. Ein Porträt.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM September/Oktober 2018 

Galerie der Arbeitswelt: Der Helikopterpilot

Seit 33 Jahren fliegt Rüdiger Engler in Bremen den ADAC-Rettungshubschrauber „Christoph 6“. Nach Bremerhaven braucht er fünfzehn Minuten.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Mai/Juni 2018 

Latte Macchiato statt Hagebuttentee

Jürgen Koopmann arbeitet als Jugendherbergsleiter. Sein Ziel: volle Betten und zufriedene Gäste. Ein Porträt.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Juli/August 2019 

Der Konditor

Kevin Hartmann macht eine Ausbildung zum Konditor. Seine zweite, denn die Leidenschaft fürs Dekorieren konnte er im Bäckerhandwerk nicht ausleben.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM November/Dezember 2018 

Galerie der Arbeitswelt: Der Küchenchef

Bei Kai Tietjen kann es schon mal heiß hergehen. Der Küchenchef vom Geschmackslabor verpflegt bei Events bis zu 5.000 Menschen. Hochsaison ist das Catering bei den Bremer Six Days.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Januar/Februar 2018 

Der Orchestermusiker

Seit rund 15 Jahren spielt Benjamin Stiehl Cello bei den Bremer Philharmonikern.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM März/April 2019 

Galerie der Arbeitswelt: Die Busfahrlehrerin

Jennifer Jelonnek liebt Herausforderungen und große Fahrzeuge. Als Busfahrlehrerin bei der BSAG hat sie täglich ausreichend von beidem. Ihr Beruf erfordert aber auch einen einfühlsamen Umgang mit Fahrschülern.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM März/April 2018 

Galerie der Arbeitswelt: Die Friedhofsgärtnerin

Das Thema Tod gehört unweigerlich zu Susanne de Bruins Berufsalltag. Seit knapp zwanzig Jahren arbeitet die gelernte Landschaftsgärtnerin auf Friedhöfen.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Juli/August 2018 

Die Schwimmmeisterin

Wenn Michelle Sänger ein Schwimmbecken sieht, möchte sie am liebsten sofort reinspringen. Ein Porträt.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Januar/Februar 2019 

Zwischen Drahtesel und E-Bike

Vor gut zwei Jahren hat Kirsten Kempf ihre Ausbildung zur Zweiradmechatronikerin abgeschlossen. Ein Porträt.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Mai/Juni 2019 

Galerie der Arbeitswelt: Einstiegsqualifizierung

Baby-Strampler und Chefarzt-Kittel gehen ebenso durch Safia Jashars Hände wie Bettbezüge und die blaue Operationskleidung. Im Wäschelager des Klinikums Links der Weser (LDW) macht sie seit Sommer 2016 die Einstiegsqualifizierung zur Hauswirtschafterin.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Juli/August 2017 

Gestalterin für Visuelles Marketing

Jo Isabella Bosse setzt Wollknäule ebenso effektvoll in Szene wie Backformen oder ein Abendkleid. Die 22­jährige Gestalterin für visuelles Marketing ist in der Galeria Kaufhof für die Dekoration zuständig.

#BAM März/April 2017  #Galerie der Arbeitswelt 

Galerie der Arbeitswelt: Pyrotechniker

Seit Heino Roos das erste Mal Schwarzpulver gerochen hat, lassen ihn Chinaböller und Glitzersterne nicht mehr los. Als Pyrotechniker bei Comet Feuerwerk Bremerhaven lebt der 47-Jährige Kreativität und Sicherheitsbedürfnis gleichermaßen aus.

#BAM November/Dezember 2016  #Galerie der Arbeitswelt 

Galerie der Arbeitswelt: Der Streetworker

Als Pavel Fedorenko mit Anfang 20 aus Kasachstan nach Deutschland kommt, steht ihm sein Sport-Trainer zur Seite: In seinem Wohnzimmer lernt er Deutsch. Jetzt zeigt er als Streetworker der Caritas Jugendlichen in Bremen-Nord, wie sie sich zurechtfinden können.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM Mai/Juni 2017 

Galerie der Arbeitswelt: Die Zeugwartin

Wenn zum Herbst die Fußball-Saison startet, kann Anke Urbainski erst mal wieder etwas durchatmen. Ihre Sommer stehen nämlich ganz im Zeichen von neuem „Zeug“: Dann halten Trikots, Stützen und viele junge Mädchen und Frauen die Zeugwartin von Werder Bremen auf Trab.

#Galerie der Arbeitswelt  #BAM September/Oktober 2017 

Eine Frage der Generation

Was macht die Generation aus, die in den 1980er- und 1990er-Jahren geboren wurden – gerade mit Blick auf die Arbeitswelt?

#BAM März/April 2019 

Gerechtigkeit im Job

Diskriminierendes Verhalten von Vorgesetzten oder Kollegen müssen Beschäftigte nicht tatenlos erdulden. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz gilt seit über zehn Jahren und schützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in solchen Situationen. Zwei Fälle aus der Rechtsberatung zeigen, welche Möglichkeiten Betroffene haben.

#Gute Arbeit  #BAM Mai/Juni 2017 

Gesetz mit Schlupflöchern

Am 1. April tritt nach langem Ringen ein Gesetz in Kraft, das Leiharbeit und Werkverträge neu regelt. Die Bundesregierung hatte betont, dem Missbrauch einen Riegel vorschieben zu ­wollen. Doch das wird nicht wirklich gelingen, meinen Experten.

#BAM März/April 2017  #Prekäre Beschäftigung  #Leiharbeit 

Tipps für pflegende Angehörige

Berufstätige, die Angehörige pflegen, sind einer doppelten Belastung ausgesetzt. Worauf Sie achten sollten.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM November/Dezember 2018 

Burn-out - Tipps zur Vorbeugung

Müde, erschöpft und von der Arbeit gestresst fühlt sich vermutlich jeder irgendwann einmal. Aber wann hört vorübergehender Stress auf und wann fängt ein Burn-out an?

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM Juli/August 2018 

Im Ausland arbeiten — Tipps zur Vorbereitung

Als Fußball-Berichterstatter zur Weltmeisterschaft nach Russland, als Mitarbeiterin eines international tätigen Unternehmens in die Auslandsfiliale nach Südamerika, als Projektleitung nach Asien: In Zeiten der Globalisierung wird es immer üblicher, nicht nur im Urlaub, sondern auch im Beruf zeitweise außerhalb von Deutschland unterwegs zu sein.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM Mai/Juni 2018 

Nehmen Sie sich Zeit - Tipps für die Pause

Zeit- und Termindruck nehmen zu. In der gleichen Zeit muss mehr Arbeit erledigt werden als früher. Beruf und Privates unter einen Hut zu bringen, wird immer schwieriger. Zum Abschalten bleibt da kaum Zeit. Dabei erhöht pausenloses Arbeiten die Fehler- und Unfallrate, senkt die Produktivität und kann krank machen.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM März/April 2018 

Stark für den Alltag - Die Mutter-Kind-Kur

Familie, Haushalt, Beruf – gerade Mütter bekommen aufgrund der Mehrfachbelastung oft gesundheitliche Probleme. Eine Mutter-Kind-Kur kann helfen, Kraft zu tanken, Erkrankungen vorzubeugen, zu heilen oder zu lindern. Wer sich im Vorfeld beraten lässt, hat bessere Chancen auf eine Bewilligung.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM September/Oktober 2017  #Familie  #Pflege  #Alleinerziehende 

Impfschutz am Arbeitsplatz

Erzieherinnen und Pflegekräfte, Landschaftsgärtnerinnen und Kanalarbeiter: besonders bei bestimmten Berufsgruppen spielen ansteckende Krankheiten wie Masern und Röteln, Tetanus und Hepatitis auch am Arbeitsplatz eine Rolle. Der Schutz vor Infektionen ist damit Teil des betrieblichen Arbeitsschutzes.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM Juli/August 2017  #Arbeitsschutz 

Lärm am Arbeitsplatz

Auf dem Flughafenrollfeld, an Baustellen oder in Fabriken ist es oft konstant zu laut. Maschinen, wie Kreissägen oder eine Blechpresse, erzeugen schnell 100 Dezibel (dB) und mehr – ein normales Gespräch nur etwa 60 dB. Wer aber dauerhaft einer hohen Lärmbelastung am Arbeitsplatz ausgesetzt ist, riskiert eine Lärmschwerhörigkeit. Sie ist die zweithäufigste Berufskrankheit.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #Arbeitsschutz  #Gefährdungsbeurteilung  #BAM November/Dezember 2017 

Bewegung tut gut - Tipps für Sitzberufler

Wir wissen es alle – der Körper braucht Bewegung. Doch wie viel bewegen Sie sich täglich, bei der Arbeit und in der Freizeit? Schaffen Sie die empfohlenen 7.000 bis 8.000 Schritte pro Tag?

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM Januar/Februar 2018 

Gleichberechtigung in der Familie - Das Elterngeld in Bremens Stadtteilen

Vor zehn Jahren wurde das Elterngeldgesetz eingeführt. Ein wichtiges Ziel war, Mütter schneller an den Arbeitsplatz zurückzubringen. Ist das gelungen? Eine Studie im Auftrag der Arbeitnehmerkammer Bremen zeigt: Vor allem gut verdienende Paare profitieren von der Neuregelung. Für Eltern mit geringem Einkommen bleibt die Situation schwierig.

#Schwerpunktthema  #Stadtentwicklung  #Familie  #Infrastruktur  #BAM November/Dezember 2017  #Wohnen  #Vereinbarkeit 

Das bedingungslose Grundeinkommen

Ein Streitgespräch mit Adrienne Goehler und Kevin Kühnert.

#BAM November/Dezember 2018  #Soziales  #Finanzen 

Gut auf den Beinen - Tipps für Stehberufler

Ob Verkäuferin im Einzelhandel, Koch im Restau­rant, Pflegekraft im Altenheim, Arbeiter am Fließband oder Friseurin – 54,4 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland arbeiten laut der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin häufig im Stehen. Übungen können helfen.

#Arbeitszeit  #BAM September/Oktober 2016  #Arbeit & Gesundheit 

Gute Arbeit in der Automobilindustrie?

Alternative Antriebe, Möglichkeiten des autonomen Fahrens und die Einflüsse der Digitalisierung – all das erhöht den Druck auf die Automobilindustrie. Zudem lagert die Branche viele Teile der Produktion an externe Dienstleister aus. Wie sich vor diesem Hintergrund gute Arbeitsplätze sichern lassen, analysiert die Arbeitnehmerkammer in einer neuen Studie, die Ende des Jahres erscheint.

#Arbeitsmarkt  #BAM November/Dezember 2017  #Industrie  #Gute Arbeit  #Beschäftigung 

Galerie der Arbeitswelt: Holzblasinstrumentenmacher

Dafür, dass es bei Holzblasinstrumente Richard ­Müller im Steintor um Musik geht, ist es ziemlich leise. Der Bunsenbrenner zischt vor sich hin und ab und zu schellt die Türglocke: Kundschaft.

#BAM September/Oktober 2016  #Galerie der Arbeitswelt 

Infografik: Arbeitsmarkt Bremerhaven

Die Werftenkrise und der Abzug der US-amerikanischen Streitkräfte hat die Zahl der Arbeitsplätze schrumpfen lassen. Inzwischen geht es jedoch wieder bergauf.

#Infografik  #Arbeitsmarkt  #BAM September/Oktober 2017 

Infografik: Arbeitszeit und Überstunden

Über 52 Prozent der Bremer Beschäftigten arbeiten wöchentlich mindestens drei Stunden mehr als vertraglich vereinbart. Fast 12 Prozent erhalten keinen Ausgleich für ihre Überstunden.

#Infografik  #BAM November/Dezember 2017 

Infografik: Armut in Bremen

Fast jeder Fünfte brauchte im Jahr 2016 finanzielle Unterstützung vom Staat, um sein Existenzminimum zu sichern. Das waren rund 122.500 Menschen im Land Bremen.

#Infografik  #BAM März/April 2018 

Infografik: Befristete Arbeitsverträge

Im Land Bremen arbeiten überdurchschnittlich viele Menschen befristet. Über 95 Prozent haben Verträge bis zu einer Dauer von zwei Jahren. Besonders betroffen sind Leiharbeiter, Menschen ohne Berufsabschluss und Hochqualifizierte in der Wissenschaft.

#Infografik  #BAM Januar/Februar 2018 

Infografik: Bremer Beschäftigte mit Migrationshintergrund

Im Bremer Gastgewerbe hat mehr als jeder Zweite Beschäftigte einen Migrationshintergrund, im Baugewerbe, dem Einzelhandel und in Verkehr und Lagerei ist es knapp jeder Dritte.

#Infografik  #BAM Juli/August 2018 

Das Gastgewerbe - viele Minijobs, wenig Gehalt

Im Hotelgewerbe und in der Gastronomie in Bremen arbeiten heute 45 Prozent mehr Menschen als noch vor zehn Jahren. Wie steht es um Löhne, Arbeitszeit, Ausbildung und Überstunden?

#Infografik  #BAM September/Oktober 2018  #Branchen 

Gesundheits- und Pflegeberufe

Stress und emotionale Belastung, körperlich belastende Arbeit - Beschäftigte am Limit erzählen.

#Infografik  #BAM Januar/Februar 2019  #Branchen 

Frauen und Männer auf dem Bremer Arbeitsmarkt

Teilzeit, typische Branchen, Abschlüsse, Lohn - über den Unterschied zwischen den Geschlechtern auf dem Bremer Arbeitsmarkt.

#Infografik  #Branchen  #BAM November/Dezember 2018 

Infografik: Rente in Bremen

Das Rentenniveau sinkt – die Rente kann, anders als früher, den Lebensstandard nicht mehr sichern. Problematische Erwerbsverläufe und ein höherer Anteil von Alleinstehenden verstärken die Situation. Gleichzeitig steigt die Regelaltersgrenze bis 2031 auf 67 Jahre.

#Infografik  #BAM Mai/Juni 2018 

Interview mit der Landesfrauenbeauftragten

Bremens neue Frauenbeauftragte Bettina Wilhelm zur Armutsbekämpfung, zur Lohngleichheit und zur Frage, was die Gleichstellung der Frau Männern bringt.

#BAM März/April 2018  #Alleinerziehende  #Vereinbarkeit  #Gleichstellung 

"Pflegende müssen einbezogen werden"

Expertin Monika Urban über die Tücken der Digitalisierung in der Pflege.

#Wohnen  #BAM Mai/Juni 2019  #Pflege 

Kein Ausbildungsplatz? Keine Panik!

Wer jetzt noch keinen Ausbildungsplatz hat, sollte nicht verzweifeln. Tipps für die Suche.

#Ausbildung  #BAM Juli/August 2019 

Korrekte Klamotten - Kleidung fair einkaufen

Gertraud Gauer-Süß ist Expertin für faire Textilien. Sie erklärt, wie besser einkaufen schrittweise funktioniert.

#BAM November/Dezember 2016 

Krank im System

Trotz Attest vom Arzt sieht die Krankenkasse die Arbeitsfähigkeit für gegeben an und stoppt die Auszahlung von Krankengeld: Was hat es mit solchen Fällen auf sich?

#Schwerpunktthema  #Gesundheit  #BAM September/Oktober 2018 

Kultur in der Kammer

Wer an Kultur teilnimmt, ist Teil der Gesellschaft – das ist die Idee hinter der Kulturförderung der Arbeitnehmerkammer. Was bedeutet das konkret und welche Ziele stehen dahinter?

#BAM Mai/Juni 2018 

Mehr Zeit für die Pflege

In den Niederlanden gibt es mit Buurtzorg ein Konzept, das Pflegekräften eigenverantwortliches Arbeiten ermöglicht. Ist das auf Deutschland übertragbar?

#Pflege 

Teilzeit und Mehrarbeit

Teilzeitvertrag und ständig Überstunden: Ist das erlaubt? Gibt es einen Anspruch, die Arbeitszeit im Vertrag anpassen zu lassen? Mit solchen Fragen kommen viele Ratsuchende in die Beratung der Arbeitnehmerkammer.

#Beschäftigung  #Arbeitsmarkt  #BAM Januar/Februar 2018 

Mit dem Fahrrad zur Arbeit

Viele Bremer radeln zum Arbeitsplatz. Ideal sind die Bedingungen (noch) nicht. Wie lassen sich Unfälle vermeiden?

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM Juli/August 2019 

Mit heiler Haut

Reinigen, schleifen, bauen, hantieren - wie Sie Ihre Hände schützen.

#Gesundheit  #Arbeit & Gesundheit  #BAM Mai/Juni 2019 

Mit Rückenschmerzen zur Arbeit

Beschäftigte in der Pflegebranche leiden besonders häufig unter Rückenbeschwerden. Hohe körperliche Belastungen sind ein Grund dafür – der große Zeitdruck im Arbeitsalltag ein anderer

#Branchen  #BAM Mai/Juni 2018  #Arbeit & Gesundheit 

Nachts im Pflegeheim

Auch nachts sind zu wenig Pflegebeschäftigte für zu viele Patienten verantwortlich. Nun soll der Personalschlüssel in der stationären Pflege verbessert werden.

#BAM Januar/Februar 2018  #Pflege 

Nachwuchs für Pflegeberufe gewinnen

In Bremen hilft eine Imagekampagne dabei, junge Menschen für eine Ausbildung in der Pflege zu begeistern.

#Ausbildung  #Pflege 

Neu in 2019

Was ändert sich im neuen Jahr für Beschäftigte und Verbraucher? Ein Überblick.

#Fragen & Antworten  #BAM Januar/Februar 2019 

Neustart im Job - Berufswechsler in Bremen

Eine aktuelle Studie zeigt: Rund jeder dritte Arbeitnehmer wechselt mindestens einmal im Leben den Beruf. Experten fordern eine unabhängige staatliche Begleitung für diese Wechsler.

#Schwerpunktthema  #Arbeitsmarkt  #BAM März/April 2018  #Weiterbildung  #Ausbildung 

Ohne Grenzen - Wenn sich das Privatleben mit dem Job vermischt

Die Trennlinie zwischen Arbeit und Privatem verwischt immer mehr. Das gilt für Hochqualifizierte genauso wie für Beschäftigte im Einzelhandel.

#BAM November/Dezember 2016  #Schwerpunktthema  #Arbeitsschutz  #Prekäre Beschäftigung 

Gute Pflege – gute Arbeit?

Pflegeberufe gehören zu den angesehensten Berufen – trotz der oft widrigen Bedingungen wie anstrengende Schichtarbeit, Stress und wenig angemessene Löhne. Ein Blick auf Arbeitsbedingungen, Verdienste und Verbesserungsstrategien in Bremen.

#Arbeitszeit  #BAM März/April 2017  #Schwerpunktthema  #Pflege 

Politik für Beschäftigte

Sind Bremen und Bremerhaven aus Sicht der Beschäftigten gut aufgestellt? Wo gibt's Nachholbedarf und an welchen Stellschrauben muss gedreht werden?

#Schwerpunktthema  #BAM Mai/Juni 2019 

Die Kraft des Kurzschlafs - Tipps für den Berufsalltag

Während es in Japan üblich ist, am Tage ein „Inemuri“ – das Anwesenheitsschläfchen – einzulegen, ist der Mittagsschlaf in Europa nur Kindern und Senioren gestattet. Dabei laufen Arbeits­ und Schulzeiten häufig gegen unsere innere Uhr. Wer geschickt einen sogenannten Powernap einlegt, kann seine Leistungsfähigkeit steigern und Schlafmangel ausgleichen.

#BAM Januar/Februar 2017  #Arbeit & Gesundheit 

Private Zusatzversicherungen

Gesetzlich Krankenversicherte können sich zusätzlich privat versichern, um Mehrkosten etwa für Zahnersatz zum Teil aufzufangen oder Privatpatientenleistungen zu bekommen. Wir haben Annabel Oelmann, Vorstand der Verbraucherzentrale Bremen, gefragt, welche Policen sinnvoll sind.

#Fragen & Antworten  #BAM Juli/August 2017 

Verwaltung 4.0

Leistungsfähig, bürgerorientiert. Mit einer flächendeckenden und ­durchgängigen Digitalisierung will der Bremer Senat die öffentliche Verwaltung modernisieren.

#Arbeit 4.0  #BAM September/Oktober 2016  #Digitalisierung 

Unsere Rechts- und Steuertipps

Zu den Themen "Callcenter: Rüstzeit ist Arbeitszeit" und "Steuererklärung: Pauschbeträge für Menschen mit Behinderung".

#Arbeitsrecht  #BAM Januar/Februar 2018 

Hilfe bei Problemen im Job

Oft wissen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht genau, was sie tun sollen, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt. Beschäftigte im Land Bremen können sich dazu in der Arbeitnehmerkammer beraten lassen. Und nutzten das 2016 in fast 100.000 ­Fällen.

#BAM März/April 2017  #Prekäre Beschäftigung  #Arbeitsschutz 

Rechtsirrtum

"Darf der Vermieter einen Ersatzschlüssel für die Wohnung behalten? Im Notfall muss er doch die Wohnung betreten können, oder? Oder ist es sogar Hausfriedensbruch, wenn er ohne Einverständnis des Mieters die Wohnung betritt?"

#Wohnen  #Rechtsirrtum  #BAM Mai/Juni 2017 

Rechtsirrtum

"Während ich krank bin, darf ich nicht gekündigt werden." Diese Einschätzung hält sich hartnäckig, ist aber leider falsch.

#BAM Januar/Februar 2017  #Rechtsirrtum 

Rechtsirrtum

"Das Öffnen der Ware verpflichtet zum Kauf" - steht oft auf Schildern im Supermarkt. Stimmt das? Wenn ich beim Einkaufen eine Verpackung aufreiße, muss ich die Ware kaufen?

#Rechtsirrtum  #BAM März/April 2017 

Rechtsirrtum

"Wenn ich im Laden etwas kaufe, kann ich das innerhalb von zwei Wochen zurückgeben – das geht beim Online-Kauf ja auch." Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #BAM November/Dezember 2016 

Rechtsirrtum

"Bei Kündigung habe ich ein Recht auf Abfindung." - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #BAM September/Oktober 2016 

Rechtsirrtum

"Auf meinem Balkon darf ich grillen, wann ich will" - Das stimmt, grundsätzlich ist Grillen im Garten und auf dem Balkon erlaubt.

#Rechtsirrtum  #BAM Juli/August 2018 

Rechtsirrtum

Die Kosten für einen Arbeitsgerichtsprozess trägt der Verlierer. - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #Arbeitsrecht  #BAM Mai/Juni 2018 

Rechtsirrtum

"Eine Insolvenz dauert sechs Jahre" - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #Arbeitsrecht  #BAM März/April 2018 

Rechtsirrtum

"Heiligabend und Silvester sind Feiertage und damit arbeitsfrei" - Das stimmt so nicht.

#Rechtsirrtum  #BAM November/Dezember 2018 

Rechtsirrtum

„In der Probezeit gibt es keine Kündigungsfristen“ - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #Beschäftigung  #BAM November/Dezember 2017  #Arbeitsrecht 

Rechtsirrtum

„Mein Arbeitgeber kann mir einen Nebenjob verbieten“ - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #Arbeitsrecht  #BAM Januar/Februar 2018 

Rechtsirrtum

„Ich darf als Minijobber dreimal im Jahr mehr als 450 Euro verdienen“ - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #BAM September/Oktober 2017  #Beschäftigung 

Rechtsirrtum

"Trinkgeld dürfen Beschäftigte immer behalten“ - Das stimmt grundsätzlich.

#Rechtsirrtum  #BAM September/Oktober 2018 

Rechtsirrtum

„Wenn mein Kind 18 Jahre alt wird, brauche ich keinen Unterhalt mehr zu zahlen“ - Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #BAM Juli/August 2017  #Familie 

Rechtsirrtum

„Bei Eisglätte darf ich den Gehweg vor meinem Haus mit Salz streuen.“ Das stimmt nur in Ausnahmefällen.

#Rechtsirrtum  #BAM Januar/Februar 2019 

Rechtsirrtum

„Bei Kündigung habe ich ein Recht auf Abfindung.“ Stimmt das?

#Rechtsirrtum  #BAM Mai/Juni 2019 

Renten-Vorbild Österreich

Das Rentenniveau in Deutschland sinkt langfristig. Grund sind die Reformen der vergangenen 16 Jahre. Die Arbeitnehmerkammer Bremen fordert deshalb die Rückkehr zu einer starken gesetzlichen Rentenversicherung. Österreich zeigt, dass diese auch in Zeiten einer alternden Bevölkerung möglich ist.

#Rente  #BAM Mai/Juni 2017 

Erfolgreich bewerben

Der Weg zu einem neuen Job führt meist über eine Bewerbung. Vom Anschreiben bis zum Zeugnis - so geht es richtig.

#BAM Mai/Juni 2019  #Arbeitsmarkt 

Selbstverständlich familienfreundlich

Wer berufstätig ist und Kinder hat, Angehörige pflegt oder gar beides, muss das vereinbaren können. Trotz zunehmend familienfreundlicher Bedingungen ist das für viele Familien noch immer ein Kraftakt. Dass es auch anders gehen kann, zeigt das AWI zusammen mit sechs anderen Arbeitgebern: Sie kooperieren für eine bessere Vereinbarkeit

#Gute Arbeit  #BAM September/Oktober 2017  #Familie  #Arbeitsmarkt 

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

Bei vielen Entscheidungen, die in einem Unternehmen anfallen, hat der Betriebsrat ein Wörtchen mitzureden. Besonders weitreichend sind seine Einflussmöglichkeiten, wenn es um soziale Angelegenheiten geht: Hier hat die Arbeitnehmervertretung ein echtes Mitbestimmungsrecht.

#BAM Juli/August 2018  #Betriebsrat 

Studentenjobs

Nur Geldquelle oder Qualifikation? Über 60 Prozent der Studenten arbeiten neben dem Studium. Eine Studie zeigt: Die Chancen auf einen zum Studium passenden Job sind ungleich verteilt.

#BAM März/April 2017  #Weiterbildung  #Ausbildung 

Schwere Kost

Jeder kennt sie: Burgerketten, Sandwichläden und Co. machen jeden Tag Tausende von Menschen satt, auch in Bremen. Doch die wenigsten Kunden machen sich beim genussvollen Biss in den Burger vermutlich Gedanken darüber, unter welchen Bedingungen die Mitarbeiter die Speisen zubereiten.

#BAM März/April 2018  #Gute Arbeit  #Branchen  #Beschäftigung 

Tablet und Co. am Arbeitsplatz - Tipps für eine smarte Nutzung

Das Kinn ruht fast auf der Brust, der Blick ist nach unten gerichtet, die Daumen wischen oder ­tippen schnell auf dem Display hin und her: Smartphone und Tablet sind an Bushaltestellen, auf dem Schulhof, im Restaurant oder auf dem Sofa ständige Be­­gleiter. Doch auch im Beruf werden Mobile Devices immer mehr genutzt – und das nicht nur, um Termine zu verwalten oder eine schnelle Info an den Chef zu schicken.

#Arbeit & Gesundheit  #BAM März/April 2017  #Gesundheit 

Tarifbindung geht zurück

Wenn ein Unternehmen seine Mitarbeiter nach Tarif beschäftigt, ist das für die Angestellten aus vielerlei Gründen positiv. Allerdings hat die Tarifbindung in den vergangenen Jahren stetig abgenommen – und die Entwicklung geht weiter. Fachleute sehen darin sozialen Sprengstoff.

#Arbeitsmarkt  #BAM Januar/Februar 2018  #Betriebsrat  #Personalrat  #Mitarbeitervertretung 

Tarifvertrag für den Hafen

Automatisierung und Digitalisierung lassen Beschäftigte um ihre Arbeitsplätze bangen. Eurogate und Verdi haben jetzt einen Tarifvertrag geschlossen, der als wegweisend gilt.

#Betriebsrat  #BAM Mai/Juni 2019  #Bremerhaven 

Tipps für den ersten Arbeitstag

Ob beim Jobwechsel oder beim Ausbildungsbeginn – der erste Arbeitstag ist ein ganz besonderer. Wir haben die Vorsitzende des „Arbeitskreises Umgangsformen International“ und Business-Knigge-Trainerin Inge Wolff nach Tipps für einen erfolgreichen Arbeitsstart gefragt.

#BAM März/April 2018  #Arbeitsmarkt 

Unterschätzte Branche

Die Unternehmen der Gesundheitswirtschaft prägen den Arbeitsmarkt zum Teil sehr stark als andere Branchen. Bekommen sie auch die entsprechende Unterstützung aus der Politik?

#Schwerpunktthema  #Arbeitsmarkt  #BAM Juli/August 2018  #Gesundheit  #Pflege 

Urlaub 2017

Wer bestimmt eigentlich, wann und wie Urlaub gemacht wird? Solche und weitere Fragen aus dem Urlaubsrecht beant­wortet die Rechtsberatung der Arbeitnehmerkammer.

#Arbeitszeit  #BAM November/Dezember 2016  #Fragen & Antworten 

Warum viele krank zur Arbeit gehen

Die Mehrheit der Beschäftigten geht arbeiten, obwohl sie sich krank fühlt. Vor allem zwei Branchen sind im Land Bremen auffällig.

#BAM Januar/Februar 2019  #Gesundheit 

Von der Erzieherin zur Leiterin

Nicht nur Erzieherinnen werden dringend gesucht. Die Kindertagesstätten suchen händeringend auch Leitungskräfte. Die Wirtschaftsund Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer (wisoak) in Bremerhaven bietet deshalb mit „KiTa Plus“ ein Weiterbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte an.

#BAM Juli/August 2017  #Bildung  #Weiterbildung 

Schlauer geht immer

Hella Grapenthin berät Menschen, die sich weiterbilden wollen. Im Interview erzählt sie, wie eine Beratung abläuft und worauf Beschäftigte achten sollten.

#BAM Juli/August 2019  #Weiterbildung 

Weltklasse im All

Kaum eine Branche steht in der Hansestadt so gut da wie die Luft- und Raumfahrt. Wie sich die ansässigen Unternehmen und die Wissenschaft an der Weser entwickelt haben.

#Branchen  #BAM September/Oktober 2018  #Strukturwandel 

Wieder an Bord

Wie gelingt es Menschen, die vor langer Zeit ihren Job verloren haben, wieder in der Arbeitswelt Fuß zu fassen? Ein Beispiel.

#BAM September/Oktober 2018  #Arbeitsmarkt  #Arbeitslosigkeit 

Die Spitzenkandidaten im Interview

Ausbildung, Digitalisierung, bezahlbarer Wohnraum - was die Bremer Parteien vor der Wahl gesagt haben.

#Schwerpunktthema  #BAM März/April 2019 

Wirtschaft und Beschäftigung in Bremen

2016 gab es im Land Bremen zwar so viele Beschäftigte wie noch nie, prozentual ist die Zahl aber im Vergleich zum Jahr davor deutlich weniger gestiegen als im Länderdurchschnitt. Bei der wirtschaftlichen Entwicklung etwa in der Stahl- und der Windenergiebranche oder in der Industrie und bei den Werften wird deutlich: Licht und Schatten lagen im vergangenen Jahr nah beieinander.

#Wirtschaft  #Strukturwandel  #BAM Mai/Juni 2017 

Wissensarbeiter als Wachstumsmotor

Die sogenannten wissensintensiven Dienstleistungen gelten als Wachstumsmotor für den Arbeitsmarkt – das gilt zwar auch für Bremen, aber hier ist der Motor noch deutlich gedrosselt. Was muss also passieren, damit Bremen den Anschluss nicht verliert? Ein Gespräch mit Tobias Peters, Referent für Wirtschaftspolitik bei der Arbeitnehmerkammer Bremen.

#Arbeitsmarkt  #BAM Januar/Februar 2018  #Dienstleistungen 

Bremerhaven profitiert von Wissenschaft

2007 waren noch 635 Menschen im Bereich Forschung und Entwicklung beschäftigt. Seitdem hat sich die Branche enorm entwickelt.

#Infografik  #BAM Mai/Juni 2019 

Wohnen in der Seestadt

In der Stadt der niedrigen Mieten und hohen Leerstände wird gebaut und saniert. Ein Besuch in Lehe, einem Stadtteil im Wandel.

#BAM März/April 2019  #Wohnen  #Bremerhaven 

Freiheit üben

Arbeit zu haben ist elementar für das Leben nach einer Haftstrafe. Viele ­Häftlinge in Bremen arbeiten deshalb als Berufsfreigänger. In ­Oslebshausen haben wir einen von ihnen getroffen.

#Arbeitszeit  #BAM November/Dezember 2016  #Beschäftigung 

Immer weniger Ausbildungsplätze

Über das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und beliebte Berufe.

#Infografik  #BAM März/April 2019  #Ausbildung 

"Diese Zeit kommt nie wieder"

Auf Väter in Eltern- und Teilzeit wartet ein nicht ganz ­leichter Balanceakt zwischen Beruf und Familie. Zwei junge Väter ­ berichten darüber, wie sie ein enges Verhältnis zum Kind leben und gleichzeitig arbeiten gehen.

#BAM September/Oktober 2016  #Vereinbarkeit 

Zurück in den Job nach psychischer Erkrankung

Depressionen oder Burn-out sorgen in einer leistungsbetonten Arbeitswelt oft für Irritation. Betroffenen kann ein betriebliches Wiedereingliederungsmanagement zurück in den Arbeitsalltag helfen. Eine neue Bremer Studie zeigt jedoch Verunsicherung und Aufklärungsbedarf bei Betriebs- und Personalvertretern.

#Gute Arbeit  #BAM Juli/August 2017  #Betriebsrat  #Personalrat  #Mitarbeitervertretung  #Gesundheit  #Arbeitsschutz 

Rechtsirrtum

„Ich darf als Minijobber nicht mehr als 450 Euro im Monat verdienen.“ - Das stimmt so nicht.

#Rechtsirrtum  #BAM März/April 2019 

Für diese Kategorie(n) existieren derzeit keine Beiträge.

Kiosk

Ausgabe Juli/August 2019

Visionen für Bremerhaven

Alte Schätze, frischer Wind

Ausgabe Mai/Juni 2019

Politik für uns

Was die Bremer Politik für Beschäftigte tun soll

Ausgabe März/April 2019

Wir wählen

Was die Bremer Politik für Beschäftigte tun will

Ausgabe Januar/Februar 2019

Applaus für beitragsfreie Kita

Sorge um Personal und Qualität

Ausgabe November/Dezember 2018

Bildungshunger und Aufstiegsträume

Weiterbildung in Bremen

Ausgabe September/Oktober 2018

Krank im System

Die Spielregeln der Sozialversicherungen

Ausgabe Juli/August 2018

Unterschätzte Branche

Die Gesundheitswirtschaft in Bremen

Ausgabe Mai/Juni 2018

Bremen braucht Nachwuchs

Warum Unternehmen und Politik in Ausbildung investieren müssen

Ausgabe März/April 2018

Neustart im Beruf

Berufswechsler in Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2018

Die Zukunftsangst der Mittelschicht

Über die Folgen eines veränderten Arbeitsmarkts

Ausgabe November/Dezember 2017

Gleichberechtigung in der Familie

Das Elterngeld in Bremens Stadtteilen

Ausgabe September/Oktober 2017

Die wachsende Stadt

Bremen braucht eine Großstadtstrategie

Ausgabe Juli/August 2017

Ihre Stimme zählt!

Bundestagswahl 2017

Ausgabe Mai/Juni 2017

Arbeit 4.0

Digitalisierung am Arbeitsplatz

Ausgabe März/April 2017

Gute Pflege – gute Arbeit?

Pflegebeschäftigte im Land Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2017

Gut aufgestellt?

Familien im Land Bremen zwischen Job und Kindern

Ausgabe November/Dezember 2016

Ohne Grenzen

Wenn sich das Privatleben mit dem Job vermischt

Ausgabe September/Oktober 2016

Segel setzen

Bremen-Nord muss neue Wege finden

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen