Segel setzen

Bremen-Nord muss neue Wege finden

Ausgabe September/Oktober 2016

Wie kann Bremen-Nord neue Wege finden? Was macht die Digitaltisierung mit der öffentlichen Verwaltung und ihren Beschäftigten? Wie geht es Vätern in der Elternzeit? Wie können Stehberufler etwas für ihre Gesundheit tun?

Die Themen in dieser Ausgabe:

Corona: Arbeitsrechts-Infos
Geschlossene Kita, Dienstreise, Desinfektionsmittel - Arbeitsrechts-Infos rund um das Coronavirus. Mehr lesen.

Kunstwerke aus Schokolade
Anja Alex arbeitet als Chocolatiere bei einer kleinen Bremer Schokoladenmanufaktur. Hier sind vor allem Fingerspitzengefühl und Präzision gefragt. Mehr lesen.

Die Kunst der Verwandlung
Derek Halweg arbeitet als Maskenbildner am Theater Bremen. Er sorgt dafür, dass Schauspieler sich in echte Charaktere verwandeln. Mehr lesen.

Funkt es?!
Corinna Heidmann ist erst über Umwege an ihrem Wunscharbeitsplatz gelandet Mehr lesen.

Informationen am leuchtenden Band
Sandra Kranz arbeitet als Kommunikationselektronikerin bei der Bremer Straßenbahn AG. Ein Porträt. Mehr lesen.

Ganz Ohr
Als Hörakustikerin verhilft Jessica Oetjen Menschen zu einem besseren Gehör. Ein Porträt. Mehr lesen.

Glücksbringerin mit Leib und Seele
Sie hat ihre Bestimmung gefunden: Porträt einer Schornsteinfegerin in Ausbildung. Mehr lesen.

Hüter des Gotteshauses
Andreas Wokurka sorgt dafür, dass in seiner Kirche alles reibungslos läuft. Ein Küster im Porträt. Mehr lesen.

Latte Macchiato statt Hagebuttentee
Jürgen Koopmann arbeitet als Jugendherbergsleiter. Sein Ziel: volle Betten und zufriedene Gäste. Ein Porträt. Mehr lesen.

Zwischen Drahtesel und E-Bike
Vor gut zwei Jahren hat Kirsten Kempf ihre Ausbildung zur Zweiradmechatronikerin abgeschlossen. Ein Porträt. Mehr lesen.

Der Orchestermusiker
Seit rund 15 Jahren spielt Benjamin Stiehl Cello bei den Bremer Philharmonikern. Mehr lesen.

Die Schwimmmeisterin
Wenn Michelle Sänger ein Schwimmbecken sieht, möchte sie am liebsten sofort reinspringen. Ein Porträt. Mehr lesen.

Botschafter der einfachen Sprache
Der Wunsch nach Freiheit hat Mansour Ismaiel vor 13 Jahren nach Deutschland gebracht. Heute befreit er Bremer Behörden von ihrer oft komplizierten Sprache. Ein Porträt. Mehr lesen.

Der Konditor
Kevin Hartmann macht eine Ausbildung zum Konditor. Seine zweite, denn die Leidenschaft fürs Dekorieren konnte er im Bäckerhandwerk nicht ausleben. Mehr lesen.

Die Kunst in Szene setzen
Ausstellungen der Kunsthalle Bremen konzipieren und dort Sammlungen betreuen - eine Kuratorin im Porträt. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Die Friedhofsgärtnerin
Das Thema Tod gehört unweigerlich zu Susanne de Bruins Berufsalltag. Seit knapp zwanzig Jahren arbeitet die gelernte Landschaftsgärtnerin auf Friedhöfen. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Der Helikopterpilot
Seit 33 Jahren fliegt Rüdiger Engler in Bremen den ADAC-Rettungshubschrauber „Christoph 6“. Nach Bremerhaven braucht er fünfzehn Minuten. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Die Busfahrlehrerin
Jennifer Jelonnek liebt Herausforderungen und große Fahrzeuge. Als Busfahrlehrerin bei der BSAG hat sie täglich ausreichend von beidem. Ihr Beruf erfordert aber auch einen einfühlsamen Umgang mit Fahrschülern. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Der Küchenchef
Bei Kai Tietjen kann es schon mal heiß hergehen. Der Küchenchef vom Geschmackslabor verpflegt bei Events bis zu 5.000 Menschen. Hochsaison ist das Catering bei den Bremer Six Days. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Bits & Bytes im Fischereihafen
Defekte Netbooks, verstaubte Drucker oder Bildschirme mit Kratzern: Im Wareneingang der Siwona gGmbH entscheidet Uwe Maasberg, ob gebrauchte Hardware im Schrott oder wie neu auf einem Schreibtisch landet Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Die Zeugwartin
Wenn zum Herbst die Fußball-Saison startet, kann Anke Urbainski erst mal wieder etwas durchatmen. Ihre Sommer stehen nämlich ganz im Zeichen von neuem „Zeug“: Dann halten Trikots, Stützen und viele junge Mädchen und Frauen die Zeugwartin von Werder Bremen auf Trab. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Einstiegsqualifizierung
Baby-Strampler und Chefarzt-Kittel gehen ebenso durch Safia Jashars Hände wie Bettbezüge und die blaue Operationskleidung. Im Wäschelager des Klinikums Links der Weser (LDW) macht sie seit Sommer 2016 die Einstiegsqualifizierung zur Hauswirtschafterin. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Der Streetworker
Als Pavel Fedorenko mit Anfang 20 aus Kasachstan nach Deutschland kommt, steht ihm sein Sport-Trainer zur Seite: In seinem Wohnzimmer lernt er Deutsch. Jetzt zeigt er als Streetworker der Caritas Jugendlichen in Bremen-Nord, wie sie sich zurechtfinden können. Mehr lesen.

Gestalterin für Visuelles Marketing
Jo Isabella Bosse setzt Wollknäule ebenso effektvoll in Szene wie Backformen oder ein Abendkleid. Die 22­jährige Gestalterin für visuelles Marketing ist in der Galeria Kaufhof für die Dekoration zuständig. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Kauffrau im Einzelhandel
Kinder, die sich Schokoriegel erquengeln, Fußballfans in grün-weiß, Junge und Alte: Sie alle stehen im Laufe eines Tages an Nadine Fasels Kasse. Die 21-jährige Kauffrau im Einzelhandel arbeitet im Rewe-Markt vor dem Steintor. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Pyrotechniker
Seit Heino Roos das erste Mal Schwarzpulver gerochen hat, lassen ihn Chinaböller und Glitzersterne nicht mehr los. Als Pyrotechniker bei Comet Feuerwerk Bremerhaven lebt der 47-Jährige Kreativität und Sicherheitsbedürfnis gleichermaßen aus. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Holzblasinstrumentenmacher
Dafür, dass es bei Holzblasinstrumente Richard ­Müller im Steintor um Musik geht, ist es ziemlich leise. Der Bunsenbrenner zischt vor sich hin und ab und zu schellt die Türglocke: Kundschaft. Mehr lesen.

Ausgabe September/Oktober 2022

Künstliche Intelligenz verändert die Arbeitswelt

Aber wie?

Ausgabe Juli/August 2022

Großes Potenzial, großer Handlungsbedarf

Wie Pflegekräfte zurückgewinnen?

Ausgabe Mai/Juni 2022

Neuer Job- und nun?

Tipps für den Start

Ausgabe März/April 2022

Rassismus am Arbeitsplatz

Experten und Betroffene erzählen

Ausgabe Januar/Februar 2022

Familien brauchen mehr Verlässlichkeit

Längere Kita-Zeiten würden viele Eltern entlasten

Ausgabe November/Dezember 2021

Homeoffice gefragt wie nie

Beschäftigte zu Digitalisierung und Corona-Krise befragt

Ausgabe September/Oktober 2021

Gerecht aus der Krise

Herausforderungen für die Arbeitswelt nach der Pandemie

Ausgabe Juli/August 2021

Corona bestimmt den Arbeitsmarkt

Die Folgen der Pandemie für Beschäftigte

Ausgabe Juni 2021

Jubiläums-Ausgabe

Extra-BAM zum 100-jährigen Jubiläum

Ausgabe Mai/Juni 2021

Arbeitszeit

Flexibilität ja – aber in geschütztem Rahmen

Ausgabe März/April 2021

Pflegekräfte zurückgewinnen

Mit besseren Arbeitsbedingungen

Ausgabe Januar/Februar 2021

Die Krise als Chance

Weiterbildung in Corona-Zeiten

Ausgabe November/Dezember2020

Wie kommt Leben in die City?

Diskussion um Arbeitsplätze in der Bremer Innenstadt

Ausgabe September/Oktober 2020

Neue Ideen für grünes Wirtschaften

So begegnen Bremens Betriebe dem Klimawandel

Ausgabe Juli/August 2020

Gastgewerbe im Umbruch

Vom Lockdown zur stückweisen Öffnung