Mo 12.12.2022, 14 - 17 Uhr in Bremen – Arbeitnehmerkammer Bremen

Austausch für BEM-Beauftragte und Interessenvertretungen

Das Ziel des betrieblichen Eingliederungsmanagements ist es, die Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten wiederherzustellen und zukünftiger Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen. Auf diese Weise soll die Gesundheit der Beschäftigten im Betrieb besser geschützt und ihr Arbeitsplatz erhalten werden.

Bei der Konzipierung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen können die beteiligten Akteur*innen auch externe Hilfen in Anspruch nehmen.

Wir freuen uns daher sehr, für unseren nächsten Austausch Fr. Sabine Schwass und Fr. Michelle Pokall von der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover als Gäste zu begrüßen. Sie können detaillierte Auskunft darüber geben, mit welchen Leistungen die Deutsche Rentenversicherung im Betrieb oder der Dienststelle unterstützend tätig werden kann.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein, ganz gleich, ob Sie bereits über langjährige Erfahrung verfügen oder erst ganz neu in das Thema „hineinschnuppern“ möchten.

 

Ort
Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Anmeldung AKB_IconCheck