Tomer Gardi

25.10.2019, 19 Uhr in Bremen – Arbeitnehmerkammer Bremen

Tomer Gardi: Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück

Lesung im Rahmen der "Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur"

Tomer Gardi erzählt eine moderne Scheherezade-Geschichte im heutigen Israel. Ausgangspunkt der Geschichte ist ein Schriftsteller – er oder sie, das wissen wir nicht so genau – der beim Arbeitsamt um Unterstützung ansucht.

Bereits bei seiner Jobbezeichnung stößt er oder sie auf Widerstand: „So einen Beruf gibt es nicht, Schriftsteller.“ Findig wie er oder sie ist, schlägt der Autor einen Deal vor: Er oder sie erzählt dem Mann hinterm Schreibtisch eine Geschichte und bei Gefallen gibt es den Stempel.

So beginnt das Erzählen ums Überleben, das zugleich treibende Kraft in dem von Volten und Verweisen wimmelnden Roman ist. Immer wieder neue Pirouetten und Wendungen. Verspielt in Ton und Form, doch bitter ernst im Kern.

Moderation: Viktorie Knotková

Über den Autor

Der israelische Schriftsteller Tomer Gardi lebt in Berlin, geboren wurde er 1974 in Israel. Mit zwölf Jahren zogen er und seine Brüder mit den Eltern für drei Jahre nach Wien, wo er die amerikanische Schule besuchte. Er studierte Literatur- und Erziehungswissenschaft in Jerusalem, Berlin und Be’er Scheva und gab die Zeitschrift "Sedek: A Journal on the Ongoing Nakba" sowie die begleitende Buchreihe heruas. Die Zeitschrift ist ein Projekt der israelisch-jüdischen Initiative "Zochrot", die sich mit der Vertreibung der Palästinenser befasst.

Sein erstes Buch Stein, Papier: Eine Spurensuche in Galiläa erschien 2011 auf Hebräisch und 2013 in deutscher Übersetzung im Rotpunktverlag. In dem Buch befasst Gardi sich mit der Geschichte des Kibbuz, in dem er aufgewachsen ist.

Der zweite Roman Broken German, den Gardi in fehlerhaftem, jedoch durchaus verständlichem Deutsch verfasste, erschien 2016 bei Droschl.

Im Februar 2018 wurde im WDR Gardis Hörspiel "Die Feuerbringer – Eine Schlager-Operetta" gesendet, in der ein abgehalfterter Schlager-Sänger von einem Gericht zu einem "Schlager-Workshop für Migranten" verurteilt wird und in einem Kölner Café auf vier Musiker trifft.

Fotocredit: Shiraz-Grinbaum





Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen