25.09.2019, 18-19:30 in Bremen-Nord – Geschäftsstelle Bremen-Nord

Rücken – Reha – Rente?

Durch Rückenleiden kann Jobverlust drohen – sei es durch eine krankheitsbedingte Kündigung oder einen notwendigen Arbeitsplatzwechsel.

Wie kann es ohne große Ausfallzeiten bis zur Rente beruflich weitergehen? Und: was bringt eigentlich eine Reha? Ist mein Rückenleiden vielleicht eine Berufskrankheit? Und kann ich überhaupt gekündigt werden, wenn ich krank bin?

Wir informieren zu folgenden Fragen:
Was sind die häufigsten Rückenleiden?
Ist eine Reha sinnvoll? Und wer bezahlt sie?
Wann bekomme ich eine Rente von der Berufsgenossenschaft?
Wie schütze ich mich vor einer Kündigung?
Wie sichere ich mir wichtige Anwartschaften für die Altersrente?
Welche Rechte haben Interessenvertretungen in diesem Verfahren?

RECHTSBERATER
Niklas Wellmann und Philipp Flunkert, Arbeitnehmerkammer Bremen

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es besteht ein Freistellungsanspruch nach §37 Abs. 6 BetrVG, §39 Abs. 5 BremPersVG, §19 Abs. 3 MVG. Ein Beschluss des Gremiums ist erforderlich.

Ort:

Geschäftsstelle Bremen-Nord
Lindenstraße 8
28755 Bremen

AnmeldungAKB_IconCheck

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen