19.11.2020, 18 bis 20 Uhr in Bremerhaven – Geschäftsstelle Bremerhaven

„Rolle Rückwärts? – Unbezahlte Sorgearbeit in Zeiten von Corona“

Wie steht es mit der Erwerbstätigkeit von Frauen in Bremerhaven? Woran liegt es eigentlich, dass Frauen nach wie vor mehr Haus- und Familienarbeit übernehmen? Und führt die Corona-Krise tatsächlich dazu, dass Mütter zurück in alte Rollen gedrängt werden? Diese und weitere Fragen werden bei der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen.

Wir wollen darüber diskutieren, wie es gelingen kann, die unbezahlte Sorgearbeit gerechter zwischen den Geschlechtern zu verteilen und so auch auf dem Arbeitsmarkt für mehr Gleichstellung zu sorgen.

Dabei soll es auch darum gehen, welchen Beitrag Unternehmen leisten können, um Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen und welche Stellschrauben es auf kommunaler Ebene in Bremerhaven gibt, um die Situation von Müttern (und zum Teil auch Vätern) sowie Pflegenden zu verbessern.

Zum Format: Weil Diskussionen in großen Gruppen manchmal schwer zu moderieren sind, werden wir die Veranstaltung als "Fishbowl" mit maximal 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchführen.

Diese Methode basiert auf einem inneren Kreis (Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer) und einem äußeren Kreis (Zuhörerinnen und Zuhörer). Im inneren Kreis (dem Goldfischglas) gibt es maximal vier bis fünf Stühle für Debattiererinnen und Debattierer, aber Zuschauerinnen und Zuschauer aus dem äußeren Kreis können einziehen und mitdiskutieren.

In der Fishbowl diskutieren:

  • Michael Frost, Dezernent für Schule und Jugend, Familie und Frauen in Bremerhaven
  • Dr. Sonja Bastin, Soziologin/ Care-Forscherin an der Uni Bremen
  • Doris Achelwilm, MdB für Die Linke
  • Ralf Junge, Leiter der Personalabteilung bei der Frosta Tiefkühlkost GmbH
  • Dr. Marion Salot, Referentin für Wirtschaftspolitik und Gleichstellung der Arbeitnehmerkammer Bremen
  • Moderation: Clara Friedrich, Leiterin der ZGF-Geschäftsstelle in Bremerhaven

Anmeldung erforderlich per E-Mail.

--------------------

Das könnte Sie auch interessieren:"Frauen zurück an den Herd" - Warum Corona auf die Gleichberechtigung drückt.

--------------------

Kontakt

Kooperationsveranstaltung von Arbeitnehmerkammer Bremen und ZGF Bremerhaven

 

Arbeitnehmerkammer Bremen (Veranstaltungsort)

Geschäftsstelle Bremerhaven
Dr. Marion Salot (Tel.: 0421/36 30 19 84)
Barkausenstraße 16
27568 Bremerhaven

ZGF Bremen

Geschäftsstelle Bremerhaven
Clara Friedrich (Tel.: 0471/59 61 38 23)
Schifferstraße 48
27568 Bremerhaven

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2020 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen