10.02.2021, 14 - 16 Uhr in Bremen – Arbeitnehmerkammer Bremen

Online: Homeoffice - Gesundheitsschutz auch zu Hause

Die aktuelle Corona-Pandemie beschleunigt rasant den Wandel in der Arbeitswelt. Homeoffice ist in vielen Betrieben ad hoc eingeführt worden und soll auch nach der Pandemie oftmals beibehalten werden.

Die Verlagerung von Arbeit ins Homeoffice verspricht eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Gleichzeitig birgt Homeoffice auch Unsicherheiten und Risiken. Bei der Heimarbeit kann die Arbeitszeit aus dem Blick geraten und Pausen nicht genommen werden.  So verschwimmt häufig die freie Erholungszeit mit der Arbeit, wenn zum Beispiel noch einmal schnell das Mail-Postfach abgearbeitet wird, nachdem die Kinder ins Bett gebracht wurden. Und auch die Arbeitsmittel und die Arbeitsumgebung entsprechen oft nicht den ergonomischen Ansprüchen des Gesundheitsschutzes.

Gemeinsam mit Ihnen und Euch loten wir Umsetzungsmöglichkeiten aus und entwickeln Lösungsansätze für gesundes Arbeiten zu Hause. Dafür wenden wir uns folgenden Fragen zu:

  • Was sind die rechtlichen Grundlagen für den Arbeitsschutz auch im Homeoffice und welche Rechte und Pflichten gelten für Arbeitgeber und Beschäftigte?
  • Was sind Gefährdungen für die physische und psychische Gesundheit bei der Arbeit und wie können diese ermittelt werden?
  • Welche Anforderungen und Empfehlungen gibt es bei der Gestaltung des heimischen Arbeitsplatzes, z. B. hinsichtlich der Arbeitsplatzergonomie?
  • Welche Handlungsmöglichkeiten haben Interessenvertretungen, um auf die Gestaltung der Arbeit im Homeoffice einzuwirken?
  • Wie lässt sich eine Sensibilisierung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz erzielen, der zunehmend in Eigenverantwortung ausgeübt werden muss?

Auf Grund der aktuellen Pandemielage mit den hohen Infektionszahlen wird die Veranstaltung online stattfinden. Die Zugangsdaten werden wir Ihnen nach Anmeldung rechtzeitig zusenden. Auch in diesem neuen Veranstaltungsformat möchten wir Austausch und Diskussion ermöglichen und freuen uns über eine rege Teilnahme.

AnmeldungAKB_IconCheck

Berater Mitbestimmung und Technologieberatung: Wolfgang Groß

Berater Mitbestimmung und Technologieberatung: Dr. Dennis Wernstedt

Kontakt

Anmeldung unter

Tel.: 0421. 3 63 01-938, -957 oder -961

mitbestimmung@arbeitnehmerkammer.de

 

Weitere Informationen

Die Veranstaltung eignet sich zur Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG, § 39 Abs. 5 BremPersVG und § 19 Abs. 3 MVG und ist kostenfrei. Ein Beschluss des Gremiums ist in der Regel erforderlich.

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2021 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen