29.03.2019, 10 - 17 Uhr in Bremen – Haus der Wissenschaft

NaGut – Nachhaltig Gut Arbeiten: Abschlusskonferenz des Verbundprojekts

NaGut – Nachhaltig Gut Arbeiten: Arbeit und Ökologie ganzheitlich verbinden – Innovationsfähigkeit stärken

Im NaGut-Verbundprojekt haben sich Praxis und Wissenschaft gemeinsam einer großen Herausforderung gestellt: Wie kann es Unternehmen gelingen, gute Arbeit mit ökologischen Innovationen zu verknüpfen? Wir nennen diese Ansätze „arbeitsökologische“ Innovationen. Gemeinsam mit den Partnerunternehmen hanseWasser GmbH, Macor Marine Solutions GmbH und Co. KG, SBN Stahlbau Nord GmbH wurden Gestaltungslösungen entwickelt und erprobt. Im Rahmen der Abschlusskonferenz werden die Projektergebnisse und der Praxisleitfaden vorgestellt und diskutiert. 

Ort

Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen

Programm

Block I: Einführung

10:00 – 10:20 Uhr 
Begrüßung sowie Einführung in das Projekt „NaGut“ und die Konferenz

  • PD Dr. Guido Becke (Institut Arbeit und Wirtschaft, Universität Bremen) und Brigitte Nagler

10:20 – 10:40 Uhr
Grußworte

  • Dr. Alexander Lucumi (Projektträger Karlsruhe/PTKA, Leiter Bereich „Innovationen für die Arbeit“)
  • Dr. Diana Wehlau (Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen, Referatsleiterin „Umweltinnovationen & Anpassung an den Klimawandel“)

10:40 – 11:10 Uhr 
Keynote I: Arbeitsökologische Innovationen – Konzept, Erkenntnisse und Forschungsperspektiven

  • PD Dr. Guido Becke (iaw) 

Kaffeepause

Block II: Verbindungen von ‚Guter Arbeit‘ und ‚Ökologie‘

11:25 – 12:25 Uhr
Podiumsdiskussion: Verbindungen von ,Arbeit und Ökologie‘ in der Unternehmenspraxis – Worauf kommt es an?

Podiumsgäste: 

  • Tuku Roy-Niemeier (Handwerkskammer Bremen)
  • Dr. Martin Schnatmeyer (IGEL Technology GmbH)
  • Prof. Dr. Eva Senghaas-Knobloch (artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen)
  • Susanne Nickel (iaw)
  • Markus Rönner (Stahlbau Nord GmbH / Heinrich Rönner Gruppe)
  • Jörn Hartmann (hanseWasser Bremen GmbH)

12:25 – 12:45 Uhr
Vorstellung des NaGut-Praxisleitfadens (und der NaGut-Broschüre)

  • Yann Fingerhut (iaw) und Michael Steinfeldt (artec)

Mittagspause

13:30 – 14:00 Uhr
Keynote II: Arbeit und Ökologie – ein voraussetzungsvolles Win-Win

  • Prof. Holger Rohn (Technische Hochschule Mittelhessen, Friedberg)

Block III: Der NaGut-Marktplatz

14:00 – 15:20 Uhr
Vorstellung von Projektergebnissen mit Praxispartner_innen

NaGut in der Unternehmenspraxis I: Arbeit und Nachhaltige Mobilität

  • Karsten Messer(hanseWasser) und Yann Fingerhut (iaw) -

NaGut in der Unternehmenspraxis II: Das arbeitsökologische Projektreview

  • Holger Grüneberg (Rönner Verwaltungsgesellschaft GmbH) und Susanne Nickel (iaw)

NaGut in der Unternehmenspraxis III: Das betriebliche Transfer-Projekt ,Störungsmanagement‘

  • Sonja Horstmann (hanseWasser) und Florian Müller (hanseWasser)

NaGut in der Unternehmenspraxis IV: Die prospektive arbeitsökologische Bewertung von Produktinnovationen

  • Marc Hoffmann (Macor Marine Solutions GmbH & Co. KG) und Michael Steinfeldt (artec)

Kaffeepause

15:40 – 16:40 Uhr
Podiumsdiskussion: Lernen und Kompetenzentwicklung für arbeitsökologische Innovationen Podiumsgäste: 

  • Martin Schulze (Partnerschaft Umwelt Unternehmen/puu)
  • Marc Hoffmann (Macor)
  • Arne Schmüser (hanseWasser)
  • Dr. Dennis Wernstedt (Arbeitnehmerkammer Bremen)
  • PD Dr. Guido Becke (iaw)

16:40 – 17:00 Uhr
Resümee, Ausblick und Verabschiedung

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen