04.11.2021, 15 - 17 Uhr – Arbeitnehmerkammer Bremen

Mitbestimmung aktuell – Insolvenz

Kommen nach der Kurzarbeit jetzt Stellenabbau, Restrukturierung oder sogar Insolvenz?

Viele Betriebe stehen durch die Folgen der Pandemie vor großen Herausforderungen. Plant die Unternehmensleitung einschneidende Veränderungen für die Belegschaft, haben Betriebsräte die Aufgabe und Chance, diese aktiv mit zu begleiten und negative Folgen für die Beschäftigten abzuwehren oder wenigstens sozial abzufedern. Möglichkeiten der Mitbestimmung und Beteiligung zeigen wir Ihnen in insgesamt drei Veranstaltungen. Nach den betriebsbedingten Kündigungen und der Frage nach dem Sozialplan befassen wir uns mit dem Thema Insolvenz. 

Durch die Pandemie sind viele Unternehmen von wirtschaftlichem Abschwung und finanziellen Schwierigkeiten betroffen. Kommt es zur Insolvenz, sind alle Beteiligten vor große Herausforderungen gestellt. Auch während des Insolvenzverfahrens bleiben die Rechte des Betriebsrats bestehen, jedoch gelten rechtliche Einschränkungen und Besonderheiten. Bei Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen können Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen auch in dieser Ausnahmesituation kompetent beraten und vertreten.

In dieser Veranstaltung geben wir einen Überblick zu Gründen und Ablauf des Insolvenzverfahrens sowie folgenden Themen:

  • Wie wirkt sich eine Insolvenz auf Arbeitsverhältnisse aus?
  • Woher kommt das Entgelt, wenn der Arbeitgeber zahlungsunfähig ist?
  • Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten hat der Betriebsrat?

Termin: 
04.11. 2021, 15 - 17 Uhr
Referenten: Maike Morawietz und Anja Feist 

Veranstaltungsort:
Kultursaal der Arbeitnehmerkammer
Bürgerstraße 1, 28195 Bremen
Teilnehmerzahl: max. 20

weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es besteht ein Freistellungsanspruch nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Ein Beschluss des Gremiums ist in der Regel erforderlich.

Verbindliche Anmeldung bis zum 16.09.2021
bei Hayriye Karakaya
Tel. 0421 36301-957
mitbestimmung@arbeitnehmerkammer.de
 

Für Veranstaltungen in Innenräumen gelten aktuell die 3-G-Regeln. Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung auf der Website über mögliche Änderungen und die geltenden Schutzmaßnahmen.

AnmeldungAKB_IconCheck

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2021 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen