01.07.2019, 14 - 17 Uhr in Bremen – DGB-Haus Bremen

Lasst uns reden – über Verhandlungsführung

Veranstaltung für Interessenvertretungen aus den Bereichen Pflege, Betreuung, Labore und Therapieeinrichtungen

Hart in der Sache – fair zum Gegner! Verhandeln gehört für Betriebsräte zum Arbeitsalltag, zum Beispiel im Monatsgespräch, bei Betriebsvereinbarungen und beim Interessensausgleich. Doch nicht jedem Menschen ist das Führen von Verhandlungen in die Wiege gelegt. Rettung naht – verhandeln kann man lernen. Einen ersten Einstieg wollen wir mit dieser Veranstaltung ermöglichen.

Das Betriebsverfassungsgesetz  gibt einen rechtlichen Rahmen für Verhandlungen vor. Die entsprechenden Vorschriften werden wir im Kontext von erfolgreichem Verhandeln behandeln.

Unsere Referentin Petra Simonowsky (Arbeit und Leben) wird in die Kunst des Verhandelns einführen.

Ort (Achtung: abweichender Veranstaltungsort)

DGB-Haus
Sitzungssaal 1. Stock
Bahnhofsplatz 22
28195 Bremen

Anmeldung

Um Anmeldung online wird gebeten bis zum 24. Juni.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und eignet sich zur Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG, § 39 Abs. 5 BremPersVG, § 19 Abs. 3 MVG oder entsprechenden anderen Vorschriften. Ein Beschluss des Gremiums ist in der Regel erforderlich.

AnmeldungAKB_IconCheck

Kontakt

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Anke Kozlowski
Arbeitnehmerkammer Bremen

Tel.: 0421/36301-963

E-Mail schreiben

Kerstin Bringmann
ver.di Bremen- Niedersachsen
Fachbereich: Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen