Petra M. Tränkner (Detail)

17.01.2019 - 28.02.2019 in Bremerhaven – Galerie der Arbeitnehmerkammer

Ausstellung: "3 x anders - Malerei und Grafik"

Arbeiten von Edelgard de Ahna, Heide Duwe und Petra M. Tränkner

Der Mensch und die Landschaft sind die inhaltlichen Schwerpunkte in der Ausstellung "3 × anders – Malerei und Grafik" von Edelgard de Ahna, Heide Duwe und Petra M. Tränkner. 

Edelgard de Ahna verdichtet in ihren Werken Farbe, Farbräume und Farb-gestaltung. Sie arbeitet dabei mit Übermalungen, Schichten und Lasuren und verwendet transparente Farben, um Tiefe zu erzeugen. Der bildnerische Gedanke wird im Prozess des Malens entwickelt.

De Ahna präsentiert in der Ausstellung „3 × anders – Malerei und Grafik“ Arbeiten der letzten Monate. Sie bewegen sich in hellem Lila und ver-wässerten Blautönen, zuweilen mit zarten Musterstrukturen. Auch hier wurden wieder häufig Lasuren verwendet. Die Zeichnungen entstanden mit der Rohrfeder und schwarze Tusche auf noch feuchtem Untergrund.

„Abschied vom Sommer“ ist der Titel der Werkgruppe, die Heide Duwe in der Ausstellung zeigt. Sie beinhaltet sowohl Stillleben als auch landschaft-liche Kompositionen. Bildbestimmend ist in fast allen Tuschezeichnungendie Farbe Gelb in verschiedenen Abtönungen, ergänzt durch Blau- und Grüntöne. Die Zeichnungen zeigen Kompositionen, gebildet aus sich über-lagernden transparenten Flächen und rhythmisierten schwarzen Linien. Der Verlauf der Linien ist parallel sowie gegenläufig gerichtet, so dass eine dynamische Bewegung das Auge des Betrachters leitet.

Es entsteht unwillkürlich der Eindruck von Landschaft, ohne dass sie naturalistisch abgebildet ist. Die Formen zeigen Teile von Blättern und gewachsenen Baumstrukturen und erinnern an Bewegungen im Wind. Sie wecken Assoziationen auf von oben gesehene Landschaften. Vielfältige Kontraste, aber auch verbindende Elemente in Motiven, Farbigkeit und Formensprache sollen den Betrachter auf Entdeckungsreisen führen.

Seit 2005 beschäftigt sich Petra M. Tränkner intensiv mit Zeichnung und Malerei, wobei sie sich von Beginn an bevorzugt für die Darstellung der menschlichen Figur interessierte. So ist auch in der Ausstellung „3 × anders – Malerei und Grafik“ die Figurative Malerei das zentrale Thema.

Tränkner kommt es darauf an, durch Abstraktion auf das Wesentliche kein Individuum darzustellen. Vielmehr geht es ihr um ein überzeitliches, universelles Menschenbild, eine Art Archetyp. Dazu verfremdet sie Formen, fragmentiert sie oder deutet sie nur an. Die dargestellte Figur ist durch ihre Haltung und ihren Ausdruck in ihrem, sie umgebenden Raum erkennbar und erfahrbar.

Der Entstehungsprozess eines Bildes ist zu Beginn spontan und intuitiv. „Glückliche Zufälle“, die eine expressive Untermalung hergeben kann, werden gerne weiter verwendet. Die Pose der Figur entsteht oft ebenfalls spontan oder ist durch Fotos inspiriert. Dann erfolgt ein gründliches Durchdenken und Bearbeiten der Grundlage bis zum fertigen Bild.

Eröffnung am Donnerstag, 17. Januar 2019, 18.30 Uhr

  • Begrüßung: Doris Dörr, Arbeitnehmerkammer Bremen
  • Einführung: Birgit Börresen, Volkshochschule Bremerhaven, Fachbereichsleiterin Kultur - Kunst - Kreativität
  • Musik: Oliver Poppe, Piano und Michael Bohn, Bass 

Öffnungszeiten:

Mo. und Mi.: 8.00 bis 18.30 Uhr
Di. und Do.: 8.00 bis 16.30 Uhr
Fr.: 8.00 bis 13.00 Uhr

Ort:

Galerie der Arbeitnehmerkammer
Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Edelgard de Ahna

Heide Duwe

Petra M. Tränkner (Detail)

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen