BAM - Das Magazin der Arbeitnehmerkammer Bremen

Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Bremen und Bremerhaven

Ausgabe Mai/Juni 2018

Die Themen in dieser Ausgabe:

Bremen braucht Nachwuchs
Arbeitsmarkt und Ausbildungsmarkt driften immer weiter auseinander. Viele Betriebe suchen qualifizierte Mitarbeiter, investieren aber nicht genug in die Ausbildung des Nachwuchses. Dadurch droht nicht nur ein Fachkräftemangel: Experten sehen darin sozialen Sprengstoff. Mehr lesen.

Infografik: Rente in Bremen
Das Rentenniveau sinkt – die Rente kann, anders als früher, den Lebensstandard nicht mehr sichern. Problematische Erwerbsverläufe und ein höherer Anteil von Alleinstehenden verstärken die Situation. Gleichzeitig steigt die Regelaltersgrenze bis 2031 auf 67 Jahre. Mehr lesen.

Im Ausland arbeiten — Tipps zur Vorbereitung
Als Fußball-Berichterstatter zur Weltmeisterschaft nach Russland, als Mitarbeiterin eines international tätigen Unternehmens in die Auslandsfiliale nach Südamerika, als Projektleitung nach Asien: In Zeiten der Globalisierung wird es immer üblicher, nicht nur im Urlaub, sondern auch im Beruf zeitweise außerhalb von Deutschland unterwegs zu sein. Mehr lesen.

Endlich Urlaub
Reisen, Zeit mit der Familie verbringen oder seinen Hobbys nachgehen – jeder Arbeitnehmer genießt die freien Tage auf seine eigene Weise. Was Beschäftigte rund um das Recht auf Urlaub wissen sollten. Mehr lesen.

Mit Rückenschmerzen zur Arbeit
Beschäftigte in der Pflegebranche leiden besonders häufig unter Rückenbeschwerden. Hohe körperliche Belastungen sind ein Grund dafür – der große Zeitdruck im Arbeitsalltag ein anderer Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Der Helikopterpilot
Seit 33 Jahren fliegt Rüdiger Engler in Bremen den ADAC-Rettungshubschrauber „Christoph 6“. Nach Bremerhaven braucht er fünfzehn Minuten. Mehr lesen.

Kultur in der Kammer
Wer an Kultur teilnimmt, ist Teil der Gesellschaft – das ist die Idee hinter der Kulturförderung der Arbeitnehmerkammer. Was bedeutet das konkret und welche Ziele stehen dahinter? Mehr lesen.

Büro in der Wolke
Immer mehr Unternehmen nutzen die Cloud-Variante von Microsoft Office: Office 365 soll die Arbeit erleichtern und die Produktivität steigern. Doch es können auch Leistungen analysiert werden. Die Einführung ist deshalb mitbestimmungspflichtig. Mehr lesen.

Rechtsirrtum
Die Kosten für einen Arbeitsgerichtsprozess trägt der Verlierer. - Stimmt das? Mehr lesen.

Steuertipps im Überblick
Aktuelle Fälle und Hinweise zu Ihrer Steuererklärung. Mehr lesen.

Kiosk

Ausgabe Mai/Juni 2018

Bremen braucht Nachwuchs

Warum Unternehmen und Politik in Ausbildung investieren müssen

Ausgabe März/April 2018

Neustart im Beruf

Berufswechsler in Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2018

Die Zukunftsangst der Mittelschicht

Über die Folgen eines veränderten Arbeitsmarkts

Ausgabe November/Dezember 2017

Gleichberechtigung in der Familie

Das Elterngeld in Bremens Stadtteilen

Ausgabe September/Oktober 2017

Die wachsende Stadt

Bremen braucht eine Großstadtstrategie

Ausgabe Juli/August 2017

Ihre Stimme zählt!

Bundestagswahl 2017

Ausgabe Mai/Juni 2017

Arbeit 4.0

Digitalisierung am Arbeitsplatz

Ausgabe März/April 2017

Gute Pflege – gute Arbeit?

Pflegebeschäftigte im Land Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2017

Gut aufgestellt?

Familien im Land Bremen zwischen Job und Kindern

Ausgabe November/Dezember 2016

Ohne Grenzen

Wenn sich das Privatleben mit dem Job vermischt

Ausgabe September/Oktober 2016

Segel setzen

Bremen-Nord muss neue Wege finden

Ihre Meinung ist gefragt

Wir freuen uns über Anregungen, Lob und Kritik.
Unser Mitgliedermagazin lebt auch von Ihrem Input, zögern
Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Haben Sie Themenvorschläge, möchten vielleicht selbst gern mal einen Artikel schreiben oder kennen jemanden, über den wir berichten sollten? Oder haben Sie Anregungen, Fragen etc., dann kontaktieren Sie uns gern.

Bitte füllen Sie das nebenstehende Formular aus. Die Angaben zu Ihrer Person weisen Sie als Mitglied der Arbeitnehmerkammer Bremen aus. Sie sind für den Kontakt mit Ihnen erforderlich und werden auch nur für diesen Zweck verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können unsere Redaktion auch telefonisch erreichen: 

Nathalie Sander (V.i.S.d.P.)
Tel. 0421 36301-71
Hanna Mollenhauer
Tel. 0421 36301-74

Ihre Meinung ist gefragt

Name

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere sie.

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen