BAM - Das Magazin der Arbeitnehmerkammer Bremen

Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Bremen und Bremerhaven

Ausgabe Juli/August 2018

Die Themen in dieser Ausgabe:

Unterschätzte Branche
Wer an die bedeutendsten Wirtschaftszweige im Land Bremen denkt, dem fallen die Häfen, der Automobilsektor oder die Luft- und Raumfahrtbranche ein. Doch eine Studie zeigt: Die Unternehmen der Gesundheitswirtschaft prägen den Arbeitsmarkt zum Teil wesentlich stärker. Bekommen sie auch die entsprechende Unterstützung aus der Politik? Mehr lesen.

Infografik: Bremer Beschäftigte mit Migrationshintergrund
Im Bremer Gastgewerbe hat mehr als jeder Zweite Beschäftigte einen Migrationshintergrund, im Baugewerbe, dem Einzelhandel und in Verkehr und Lagerei ist es knapp jeder Dritte. Mehr lesen.

Burn-out - Tipps zur Vorbeugung
Müde, erschöpft und von der Arbeit gestresst fühlt sich vermutlich jeder irgendwann einmal. Aber wann hört vorübergehender Stress auf und wann fängt ein Burn-out an? Mehr lesen.

Bessere Löhne im Gastgewerbe
Bremer Beschäftigte in Hotels und der Gastronomie bekommen einen neuen Mindestlohn. Wir haben bei der zuständigen Gewerkschaft NGG genauer nachgefragt. Mehr lesen.

Pendler der Zukunft
Selbstfahrende Autos oder eine S-Bahn, die alle zehn Minuten nach Bremerhaven fährt? Die Frage, wie Beschäftigte künftig zu ihrem Arbeitsplatz pendeln, ist eine der großen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Die Friedhofsgärtnerin
Das Thema Tod gehört unweigerlich zu Susanne de Bruins Berufsalltag. Seit knapp zwanzig Jahren arbeitet die gelernte Landschaftsgärtnerin auf Friedhöfen. Mehr lesen.

Arbeit muss nicht glücklich machen
Die meisten Beschäftigten sind zufrieden mit ihren Jobs – und doch haben viele das Gefühl, dass ihnen zum beruflichen Glück irgendetwas fehlt. Dabei muss nicht jeder in seiner Arbeit die ganz große Erfüllung finden. Leidenschaft wird in der Berufswelt überbewertet, meinen Fachleute Mehr lesen.

Rechtsirrtum
"Auf meinem Balkon darf ich grillen, wann ich will" - Das stimmt, grundsätzlich ist Grillen im Garten und auf dem Balkon erlaubt. Mehr lesen.

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
Bei vielen Entscheidungen, die in einem Unternehmen anfallen, hat der Betriebsrat ein Wörtchen mitzureden. Besonders weitreichend sind seine Einflussmöglichkeiten, wenn es um soziale Angelegenheiten geht: Hier hat die Arbeitnehmervertretung ein echtes Mitbestimmungsrecht. Mehr lesen.

Kiosk

Ausgabe Juli/August 2018

Unterschätzte Branche

Die Gesundheitswirtschaft in Bremen

Ausgabe Mai/Juni 2018

Bremen braucht Nachwuchs

Warum Unternehmen und Politik in Ausbildung investieren müssen

Ausgabe März/April 2018

Neustart im Beruf

Berufswechsler in Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2018

Die Zukunftsangst der Mittelschicht

Über die Folgen eines veränderten Arbeitsmarkts

Ausgabe November/Dezember 2017

Gleichberechtigung in der Familie

Das Elterngeld in Bremens Stadtteilen

Ausgabe September/Oktober 2017

Die wachsende Stadt

Bremen braucht eine Großstadtstrategie

Ausgabe Juli/August 2017

Ihre Stimme zählt!

Bundestagswahl 2017

Ausgabe Mai/Juni 2017

Arbeit 4.0

Digitalisierung am Arbeitsplatz

Ausgabe März/April 2017

Gute Pflege – gute Arbeit?

Pflegebeschäftigte im Land Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2017

Gut aufgestellt?

Familien im Land Bremen zwischen Job und Kindern

Ausgabe November/Dezember 2016

Ohne Grenzen

Wenn sich das Privatleben mit dem Job vermischt

Ausgabe September/Oktober 2016

Segel setzen

Bremen-Nord muss neue Wege finden

Ihre Meinung ist gefragt

Wir freuen uns über Anregungen, Lob und Kritik.
Unser Mitgliedermagazin lebt auch von Ihrem Input, zögern
Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Haben Sie Themenvorschläge, möchten vielleicht selbst gern mal einen Artikel schreiben oder kennen jemanden, über den wir berichten sollten? Oder haben Sie Anregungen, Fragen etc., dann kontaktieren Sie uns gern.

Bitte füllen Sie das nebenstehende Formular aus. Die Angaben zu Ihrer Person weisen Sie als Mitglied der Arbeitnehmerkammer Bremen aus. Sie sind für den Kontakt mit Ihnen erforderlich und werden auch nur für diesen Zweck verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können unsere Redaktion auch telefonisch erreichen: 

Nathalie Sander (V.i.S.d.P.)
Tel. 0421 36301-71
Hanna Mollenhauer
Tel. 0421 36301-74

Ihre Meinung ist gefragt

Name

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere sie.

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen