Pressemitteilung

10.08.2021

Wohnheim für Auszubildende

Arbeitnehmerkammer begrüßt wichtigen Schritt

Die Arbeitnehmerkammer Bremen begrüßt das Vorhaben des Senats, in Bremen ein Wohnheim für Auszubildende zu bauen. „Es ist ein wichtiger Schritt, um auch Auszubildenden günstigen Wohnraum anzubieten“, lobt Ingo Schierenbeck, Hauptgeschäftsführer der Arbeitnehmerkammer. Der Senat hat heute beschlossen, ein Auszubildenden-Wohnheim im Ellener Hof in Bremen-Osterholz zu errichten.

Das Konzept für das Wohnheim sieht auch eine sozialpädagogische Begleitung vor. „Damit haben die Auszubildenden Ansprechpartner vor Ort, die sie in dieser neuen und herausfordernden Lebensphase beraten und unterstützen können. Dies sichert den Ausbildungserfolg“, zeigt sich Ingo Schierenbeck überzeugt. Die Arbeitnehmerkammer sei bereit, ein solches sozialpädagogisches Angebot zu unterstützen. Dass die Auszubildenden über die Gestaltung des Zusammenlebens im Wohnheim über einen Bewohner-Rat einbezogen werden, sei ein weiterer positiver Baustein im Gesamtkonzept.

Schlagwörter

    Corona-Pandemie AKB003_IconInfo

    Informationen für Beschäftigte, Azubis, Eltern und Interessenvertretungen. ZUR ÜBERSICHT


    Kommunikation und MedienAKB003_Icon-Kontakt

    Nathalie Sander
    Leitung Kommunikation und Medien

    Kommunikation und MedienAKB003_Icon-Kontakt

    Hanna Mollenhauer
    Referentin für Kommunikation und Medien / stv. Leitung

    Kommunikation und MedienAKB003_Icon-Kontakt

    Aileen Pinkert
    Referentin für Kommunikation und Medien