BAM - Das Magazin der Arbeitnehmerkammer Bremen

Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Bremen und Bremerhaven

Ausgabe September/Oktober 2018

Die Themen in dieser Ausgabe:

Editorial
Bedingungsloses Grundeinkommen? Soziale Sicherung stärken! Mehr lesen.

Infografik: Das Gastgewerbe - viele Minijobs, wenig Gehalt
23.000 Menschen arbeiten im Hotelgewerbe und in der Gastronomie in Bremen. Davon sind knapp 10.000 sozialversicherungspflichtig beschäftigt – das sind 45 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Mehr lesen.

Krank im System - Die Spielregeln der Sozialversicherungen
Trotz „gelben Scheins“ vom behandelnden Arzt sieht die Krankenkasse die Arbeitsfähigkeit für gegeben an und stoppt die Auszahlung von Krankengeld: Nach Aussage von Rechtsberatern häufen sich solche Fälle in der Beratungspraxis. Für die Betroffenen ist das zumeist mit enormem Stress verbunden. Mehr lesen.

Arbeit am Bildschirm - Tipps für entspannte Augen
Wer oft lange am Computer arbeitet, kennt die Folgen für die Augen: Sie brennen und sind müde. Mehr lesen.

Kinder und Steuern
Nicht alle Kosten für den Nachwuchs müssen Eltern selber tragen. Was Sie sich über die Steuererklärung zurückholen können Mehr lesen.

Weltklasse im All
Kaum eine Branche steht in der Hansestadt so gut da wie die Luft- und Raumfahrt. Wie sich die ansässigen Unternehmen und die Wissenschaft an der Weser entwickelt haben, zeigt eine Studie der Arbeitnehmerkammer Bremen. Mehr lesen.

Galerie der Arbeitswelt: Botschafter der einfachen Sprache
Der Wunsch nach Freiheit hat Mansour Ismaiel vor 13 Jahren nach Deutschland gebracht. Heute befreit er Bremer Behörden von ihrer oft komplizierten Sprache. Mehr lesen.

Bremer Innenstadt im Wandel
Die Bremer Innenstadt wird in den nächsten Jahren ihr Gesicht radikal verändern: Von der City-Galerie bis zum Sparkassen-Areal stehen zahlreiche Bauprojekte an. Welche Auswirkungen hat der Wandel für Beschäftigte? Mehr lesen.

Wieder an Bord
Gerade in Bremen und Bremerhaven ist es seit vielen Jahren ein Thema: Wie gelingt es Menschen, die vor langer Zeit ihren Job verloren haben, wieder in der Arbeitswelt Fuß zu fassen? Das Landesprogramm „Perspektive Arbeit – Lazlo“ will mehr als 500 Langzeitarbeitslosen eine neue Chance verschaffen. Mehr lesen.

Rechtsirrtum
"Trinkgeld dürfen Beschäftigte immer behalten“ - Das stimmt grundsätzlich. Mehr lesen.

Kiosk

Ausgabe September/Oktober 2018

Krank im System

Die Spielregeln der Sozialversicherungen

Ausgabe Juli/August 2018

Unterschätzte Branche

Die Gesundheitswirtschaft in Bremen

Ausgabe Mai/Juni 2018

Bremen braucht Nachwuchs

Warum Unternehmen und Politik in Ausbildung investieren müssen

Ausgabe März/April 2018

Neustart im Beruf

Berufswechsler in Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2018

Die Zukunftsangst der Mittelschicht

Über die Folgen eines veränderten Arbeitsmarkts

Ausgabe November/Dezember 2017

Gleichberechtigung in der Familie

Das Elterngeld in Bremens Stadtteilen

Ausgabe September/Oktober 2017

Die wachsende Stadt

Bremen braucht eine Großstadtstrategie

Ausgabe Juli/August 2017

Ihre Stimme zählt!

Bundestagswahl 2017

Ausgabe Mai/Juni 2017

Arbeit 4.0

Digitalisierung am Arbeitsplatz

Ausgabe März/April 2017

Gute Pflege – gute Arbeit?

Pflegebeschäftigte im Land Bremen

Ausgabe Januar/Februar 2017

Gut aufgestellt?

Familien im Land Bremen zwischen Job und Kindern

Ausgabe November/Dezember 2016

Ohne Grenzen

Wenn sich das Privatleben mit dem Job vermischt

Ausgabe September/Oktober 2016

Segel setzen

Bremen-Nord muss neue Wege finden

Ihre Meinung ist gefragt

Wir freuen uns über Anregungen, Lob und Kritik.
Unser Mitgliedermagazin lebt auch von Ihrem Input, zögern
Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Haben Sie Themenvorschläge, möchten vielleicht selbst gern mal einen Artikel schreiben oder kennen jemanden, über den wir berichten sollten? Oder haben Sie Anregungen, Fragen etc., dann kontaktieren Sie uns gern.

Bitte füllen Sie das nebenstehende Formular aus. Die Angaben zu Ihrer Person weisen Sie als Mitglied der Arbeitnehmerkammer Bremen aus. Sie sind für den Kontakt mit Ihnen erforderlich und werden auch nur für diesen Zweck verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können unsere Redaktion auch telefonisch erreichen: 

Nathalie Sander (V.i.S.d.P.)
Tel. 0421 36301-71
Hanna Mollenhauer
Tel. 0421 36301-74

Ihre Meinung ist gefragt

Name

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere sie.

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen