Editorial von Peter Kruse

Vorwort des Präsidenten der Arbeitnehmerkammer

Pflegeberufe – wir setzen uns ein!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Gesundheit und Pflege – ein Top-Thema derzeit. Doch auch wenn in öffentlichen Debatten immer wieder betont wird, wie wichtig das Thema doch sei: Bei vielen Beschäftigten kommt der vielbeschworene Respekt nicht an, wie unsere Befragung zeigt. Dabei sind es gerade Altenpflegerinnen, Krankenpfleger oder Ärztinnen, die sich besonders stark mit ihrer Arbeit identifizieren. In unserer Info-Grafik haben wir ein paar wesentliche Daten aus unserer Sonderauswertung der Beschäftigtenbefragung aufbereitet.

Klar ist, dass Pflegearbeit deutlich attraktiver werden muss. Zum einen, damit sich genügend junge Leute für einen Pflegeberuf entscheiden – zum anderen, damit die jetzt Beschäftigten ihren Beruf unter guten Bedingungen bis zur Rente ausüben können. Mit dem Sofortprogramm Pflege und dem Pflegepersonalstärkungsgesetz sind erste Schritte getan. Doch das reicht bei weitem nicht. Was wir dringend brauchen, sind zum Beispiel bundesweite Vorgaben zur Personalbemessung in Krankenhäusern. Und solange solche Vorgaben ausbleiben, sollte das Land Bremen voranschreiten und alle Möglichkeiten nutzen, um Standards zu setzen. Und natürlich brauchen wir dringend höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen – insbesondere in der Altenpflege.

Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass diese Forderungen nicht unter den Tisch fallen und uns für die Interessen unser Mitglieder in den Pflegeberufen stark machen. Dafür werden wir das Know-how im Haus in einem Pflegereferat bündeln, das teamübergreifend das Thema Gesundheit und Pflege betreut. Denn wir wollen, dass Pflegearbeit künftig wieder „Dienst am Patienten“ sein darf und sich nicht betriebswirtschaftlichen Vorgaben unterordnen muss. Das sollte nicht nur im Sinne der Pflegebeschäftigten,  sondern unser gemeinsames Interesse sein.

Ihr Peter Kruse

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen