Standbild: Assaf Etiel

09.11.2018, 19.30 Uhr in Bremen-Nord – Denkort Bunker Valentin

Schatten

Performance zum Gedenken an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 am Denkort Bunker Valentin

Die Toten warten auf der Gegenschräge
Manchmal halten sie eine Hand ins Licht
Als lebten sie. Bis sie sich ganz zurückziehn
In ihr gewohntes Dunkel das uns blendet.
Heiner Müller

Am 9. November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland, Österreich und in der Tschechoslowakei. Organisierte Schlägertrupps setzten jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand. Tausende Juden wurden misshandelt, verhaftet oder getötet. Jeder in Deutschland konnte sehen, dass Antisemitismus und Rassismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in der Geschichte der Menschheit.

Der U-Boot-Bunker Valentin in Bremen wurde während des Zweiten Weltkrieges von 1943 bis 1945 von Zwangsarbeitern errichtet und kostete Tausenden das Leben. Im Bunker sollte eine U-Boot-Fließbandfabrik entstehen, eine hochmoderne Anlage mit Maschinencharakter.

Assaf Etiel: Konzeption, audiovisuelle Gestaltung/Komposition,
Caroline Gerbeckx & Caroline Roggatz, S R & C o m p a n y: Tanz/Choreografie,
Munsha: Audio-Gestaltung/Komposition, Cello, Electronics,
Manja Stephan: Gesang,
Meret Mundwiler: Rezitation
Constantin Dorsch: Violine
Peter Schenk (Arbeitnehmerkammer): Regie

Eintritt frei, Anmeldung erbeten, online oder telefonisch unter: 0421/36 30 19 70.

Ort:

Denkort Bunker Valentin
Rekumer Siel
28777 Bremen

AnmeldungAKB_IconCheck

Downloads AKB003_Icon-Download

Dateien

Kontakt

Peter Schenk
Arbeitnehmerkammer Bremen

Tel.: 0421/36 30 19 83 
E-Mail schreiben

In Kooperation mit

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen