Arbeit 4.0

Digitale Techniken führen zu vielfältigen und tiefgreifenden Veränderungen der Arbeit. Damit wandelt sich auch der Status der Beschäftigungsverhältnisse.

Arbeitsprozesse und Lieferketten werden zunehmend vernetzt und automatisiert. Der Einsatz digitaler Techniken steigert die Rentabilität von Produktion und Logistik. Dienstleistungen - bis in den Pflegebereich hinein - sollen durch die neuen Technologien effektiver und kostengünstiger werden. 

Lange bevor die propagierte "Vision Industrie 4.0" in vollem Umfang Wirklichkeit wird, verändert eine schrittweise und punktuelle Digitalisierung der Arbeitswelt die Tätigkeit der Beschäftigten. Folgen sind nicht nur ein wachsendes Potential zur Leistungs- und Verhaltenskontrolle und die Gefährdung des Arbeitnehmerdatenschutzes. Auch die Arbeit der Beschäftigten und der Status der Beschäftigungsverhältnisse verändert sich grundlegend.

Mögliche Folgen sind:

  • Zunehmende Steuerung und Überwachung von Tätigkeiten durch digitale Systeme
  • Verdichtung der Arbeit, Zunahme monotoner Tätigkeiten
  • Flexibilisierung des Arbeitseinsatzes
  • Veränderung von Qualifikationsanforderungen
  • Entgrenzung der Arbeit in Bezug auf den Arbeitsort
  • Auflösung des Normalarbeitstages, Herstellung umfassender Erreichbarkeit
  • Ersatz regulärer Beschäftigungsverhältnisse z.B. durch den Einsatz sogenannter Crowdworker

Die Abteilung Mitbestimmung und Technologieberatung unterstützt Interessenvertretungen, die die Gestaltung der digitalisierten Arbeit zum Thema machen wollen, um negative Auswirkungen auf die Beschäftigten zu begrenzen.

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Wolfgang Groß
Berater Mitbestimmung und Technologieberatung

(Arbeits- und Gesundheitsschutz)
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-951
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Christian Nienstedt
Berater Mitbestimmung und Technologieberatung

(Digitalisierung der Arbeit)
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-950
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Gerd Schweizer
Berater Mitbestimmung und Technologieberatung

(Digitalisierung der Arbeit)
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-959
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen