Gesundheitsmanagement

Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement werden Belastungen durch die Arbeit vermieden und Gesundheitspotenziale der Beschäftigten gezielt gefördert.

Die menschengerechte Gestaltung der Arbeit ist nicht nur auf die Verhinderung von Unfällen und Erkrankungen bei der Arbeit zu beschränken. Die Tätigkeiten der Beschäftigten sind vielmehr gesundheits- und persönlichkeitsfördernd auszugestalten und zu organisieren. So sollten zum Beispiel Monotonie und einseitiges Arbeiten vermieden werden. Auch sollten sinnvolle organisatorische Maßnahmen belastende Situationen auffangen können. Anstatt ausführendes Organ von Vorgaben zu sein, auf die sie keinen Einfluss haben, sollten Beschäftigte die Ausführung ihrer Tätigkeit so weit wie möglich selbst bestimmen können. Gelungenes Gesundheitsmanagement beinhaltet etwa auch eine Qualifikation der Führungskräfte, die sie befähigt, den Beschäftigten in Stresssituationen soziale Unterstützung zu geben.

Neben einer entsprechenden Arbeitsorganisation, Arbeitsgestaltung und Qualifikation der Beteiligten können auch betriebliche Angebote entwickelt werden, mit deren Hilfe Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer körperlich und psychisch belastende Situationen besser zu bewältigen lernen. Fitnessprogramme und sonstige Ausgleichsangebote können aber immer nur ergänzende Funktionen haben und das betriebliche Gesundheitsmanagement im eigentlichen Sinne nicht ersetzen.

Interessenvertretungen, die den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Richtung betriebliches Gesundheitsmanagement weiterentwickeln wollen, finden in der Abteilung Mitbestimmung und Technologieberatung entsprechende Unterstützung.

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Dr. Dennis Wernstedt
Berater Mitbestimmung und Technologieberatung

(Arbeits- und Gesundheitsschutz)
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-949
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Wolfgang Groß
Berater Mitbestimmung und Technologieberatung

(Arbeits- und Gesundheitsschutz)
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-951
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen