Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Im Browser öffnen.
 
 
 
Newsletter vom 18. September 2019
 
Viele Frauenberuf in einer Illustration
 
KammerKompakt: Frauen profitieren vom Jobzuwachs
 

Von den Jobzuwächsen am Bremer Arbeitsmarkt haben Frauen stärker profitiert als Männer.  Dennoch haben Unterschiede hinsichtlich der Beschäftigungsverhältnisse zugenommen.

Mehr...
 
 
 
 
Grafik zu Finanzen
 
Wie weiter mit dem Soli?
 

"Gerne abschaffen – aber nicht schon wieder Entlastung von Spitzenverdienern zulasten aller" - sagt unser Wirtschaftspolitik-Referent Tobias Peters.

Mehr...
 
 
 
 
Mann arbeitet in Zugabteil
 
Zuhause, unterwegs oder im Betrieb - Arbeit wird flexibler
 

Noch sind es die Wenigsten, die mobil arbeiten können. Experten aber gehen davon aus, dass flexible Arbeitsmodelle künftig an Bedeutung gewinnen werden.

Mehr...
 
 
 
 
Pflegekraft schiebt Rollstuhl im Krankenhaus
 
24.9.: Vollzeit in der Pflege?
 

Auf der Veranstaltung disktuieren wir über Möglichkeiten und Grenzen neuer Arbeitszeitmodelle. Das Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw) stellt zudem Ergebnisse einer Befragung unter Pflegekräften vor.

Mehr ...
 
 
 
 
Pflegekraft versorgt Patienten im Bett
 
25.9.: Rücken - Reha - Rente
 

Durch Rückenleiden kann Jobverlust drohen. Wie kann es ohne große Ausfallzeiten bis zur Rente beruflich weitergehen? Und: was bringt eigentlich eine Reha? Wir informieren.

Mehr ...
 
 
 
 
Mann mit Zeigegeste
 
1.10.: Kinder und Steuern
 

Infoveranstaltung in Bremen: Ist das Elterngeld eigentlich steuerfrei? Kann ich Kosten für Rückbildungskurse steuerlich absetzen?

Mehr...
 
 
 
Kollage Capitol September 2019
 
 

Schlagkräftiges Kabarett bietet die Arbeitnehmerkammer Ende September gleich drei Mal an. Im Capitol sind noch Tickets für die Abende mit Fatih Çevikkollu (21.9.), Stefan Waghubinger (27.9.) und Bernd Lafrenz (28.9.) erhältlich.

Mehr...
 
 
 
   
 
 
Arbeitnehmerkammer Bremen
Bürgerstraße 1
28195 Bremen
Tel.: 0421 36301-0
Fax: 0421 36301-89
E-Mail: info@arbeitnehmerkammer.de
Internet: www.arbeitnehmerkammer.de


 
Sie können auf diese E-Mail nicht antworten. Für Anregungen oder Kritik schreiben Sie uns bitte an: newsletter@arbeitnehmerkammer.de

Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten? Jetzt abmelden.
Counter