Sie befinden sich auf dem Internetangebot der Arbeitnehmerkammer Bremen.
Arbeitnehmerkammer auf Twitter


Bildung ist ein zentrales Recht aller Bürgerinnen und Bürger und gleichzeitig eine wesentliche Voraussetzung zur aktiven Gestaltung der Gegenwart und der Zukunft.
Dies gilt nicht nur individuell auf beruflicher und privater Ebene, sondern auch für die Herausforderungen, die der strukturelle Wandel an Wirtschaft, Gesellschaft und Staat stellt. Die Arbeitnehmerkammer setzt sich dafür ein, dass die Bremische Bildungspolitik für angemessene Rahmenbedingungen eines guten, trag- und zukunftsfähigen Bildungswesens sorgt.

So sind Durchlässigkeit, gesellschaftliche, politische und kulturelle Teilhabe auf allen Stationen des Lebensweges sowie in allen Bildungsinstitutionen unsere besonderen Anliegen.

Bildung ist ein öffentliches Gut: daher messen wir das Bildungswesen daran, ob es den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt fördert. Auch unsere Studien,Stellungnahmen, Informationsveranstaltungen, Workshops und öffentlichen Diskussionen folgen dem Ziel, dass das Recht auf Bildung für alle gilt:

  • in der schulischen, betrieblichen und außerbetrieblichen Berufsausbildung
  • in den Hochschulen
  • in der beruflichen Fort- und Weiterbildungsowie der betrieblichen Weiterbildung
  • in der allgemeinen, politischen und beruflichen Erwachsenenbildung

Aktuelle Themenschwerpunkte der Arbeitnehmerkammer sind


Aktuelles:
 

Mai 2016 Studie: Aufstiegsmobilität und -chancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt (pdf)
Stand und Entwicklungspotenzial in der regionalen Logistik

Feb. 2016 Studie: Balanceakt berufsbegleitendes Studieren (pdf)
Zur Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Privatleben

Berufsbegleitendes Studieren – "Ohne Rückendeckung der Familie nicht zu schaffen"

Zeit für Bildung – Zeit für mich: Bildungsurlaub in der modernisierten Bildungsstätte Bad Zwischenahn

Veranstaltungsdokumentation: Wien - eine Stadt qualifiziert sich, 7. Juli 2014
Berufliche Erwachsenenbildung im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020

April 2014 Bildung ist Menschenrecht (pdf)
Position des Arbeitskreises Hochschulpolitik des DGB zu einem Wissenschaftsplan 2020 im Land Bremen

14.11.13 Qualifizieren statt aktivieren! Berufsabschluss für Teilhabe am Arbeitsmarkt zentral


25.10.13 Schule, Jugend und Theater - Eine Studie im Auftrag der Arbeitnehmerkammer Bremen
Zum Herunterladen: Studie | Abstract zur Studie (pdf)
Autorinnen/Autor: Silke Hagedorn, Anne Hennes, Reinhard Strömer (Hochschule Bremen)
In Zusammenarbeit mit der Bremer Shakespeare Company und der Oberschule am Leibnizplatz

16.05.13 Bildungsgerechtigkeit - ArbeiterKind.de

27.03.13 Bachelor ohne Abitur - Berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaft /
Für mehr Durchlässigkeit zwischen beruflicher und Hochschul-Bildung: Forderungen der Arbeitnehmerkammer

03.01.13 Bildungsträume und kein Geld

Unsere Rechtstipps zum Thema:
 

Bildungsurlaub (pdf)

Links:
 

WiSoAk
unsere gemeinnützige Weiterbildungseinrichtung - die Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH 

Bad Zwischenahn

unsere Bildungs- und Freizeitstätte Bad Zwischenahn

Bremer Netzwerk Nachqualifizierung


Pier der Wissenschaft

ikö - Das Projekt
Interkulturelle Öffnung der bremischen Verwaltung

ABO für die Zukunft
begleitet Schulen bei der kontinuierlichen Verbesserung des Praxislernens und der Entwicklung von Standards für Praktika in der Berufsorientierungsphase.

RQZ (Regionales QualifizierungsZentrum)
Weiterbildung für Bildungsberater/innen