Sie befinden sich auf dem Internetangebot der Arbeitnehmerkammer Bremen.
Arbeitnehmerkammer auf Twitter


Die Arbeitnehmerkammer begleitet die kulturpolitischen Schwerpunkte der bremischen Politik kritisch - das betrifft sowohl die Arbeit der Parteien, die Aufstellung des Bremischen Kulturhaushaltes als auch die Entwicklung von Zukunftsperspektiven für eine lebendige Bremer Kultur.

Im Mittelpunkt unseres Interesses stehen stabile Strukturen in der Kultur, eine verlässliche Finanzierung der Einrichtungen und der freien beziehungsweise der soziokulturellen Szene.

Darauf aufbauend muss der kulturelle und gesellschaftliche Wandel politisch im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gestaltet werden, unter anderem durch die Verbesserung der kulturellen Teilhabemöglichkeiten der Beschäftigten und die Gewinnung neuer Publikumskreise.

Neben der Bewahrung und Absicherung des Vorhandenen ist es auch wichtig neue Wege zu gehen - so setzen wir uns zum Beispiel für eine engere Zusammenarbeit zwischen der öffentlich geförderten Kultur und der Kultur- und Kreativwirtschaft ein, um Synergien zu erschließen.


Aktuelles:
 

Schule, Jugend und Theater - Eine Studie im Auftrag der Arbeitnehmerkammer Bremen
Zum Herunterladen: Studie | Abstract zur Studie (pdf)
September 2013, Autorinnen/Autor: Silke Hagedorn, Anne Hennes, Reinhard Strömer (Hochschule Bremen)
In Zusammenarbeit mit der Bremer Shakespeare Company und der Oberschule am Leibnizplatz

"Bremen auf dem Weg - Der Bremer Weg" (pdf)
Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft 2011-2015 - Strategie und Programm des Bremer Modells.
Mai 2011, Autoren: Ressortübergreifender Arbeitskreis "Kultur- und Kreativwirtschaft" und Dr. N. Göbbel, Senator für Kultur

Zahlen, Daten, Fakten:
 

Nachhaltige Allianzen zwischen Schule und Kultur (pdf, 2.7 MB), November 2010, Studie, Herausgeberin: Arbeitnehmerkammer Bremen, Verfasser: Adrian Rudershausen

Kulturwirtschaftsbericht des Senats vom 16.2.10 (pdf)

Arbeitnehmerkammer-Positionen:
 

"Gesucht: Stabile Strukturen für die Kultur" (pdf)
7.5.11, Gastkommentar im Weser-Kurier, Autor: Thomas Frey

Kulturförderung/Kulturtteilhabe
(pdf)
2011, Bericht zur Lage der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Lande Bremen, S. 125-131

Stadtentwicklungspolitische Stellungnahme zum geplanten Kulturwirtschaftsbericht (pdf, 55 KB)
März 2007, Autor: Thomas Frey

Weitere Informationen:
 

Studie zu Kooperationen von Schule und Kultur
Januar 2011, Artikel in der BAM 1/2011

Kulturelles Lernen stärkt
Januar 2011, Artikel in der BAM 1/2011

Die Zukunft des Kommunalkinos in Bremen - Anmerkungen
(pdf, 42.6 KB)
Januar 2010, Autor: Thomas Frey

Bremen - Stadt der vielen Kulturen - Partizipation und interkulturelle Arbeit (pdf, 52.6 KB)
Oktober 2009, Autor: Thomas Frey

Erwerbssituation, Kompetenz- und Qualifizierungsbedarf aus der Sicht von Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremen
(pdf, 1.87 MB)
Juni 2009