Sie befinden sich auf dem Internetangebot der Arbeitnehmerkammer Bremen.
Arbeitnehmerkammer auf Twitter


Der gesetzliche Arbeits- und Gesundheitsschutz macht die Verbesserung der Arbeitsbedingungen zur dauerhaften Aufgabe von Betrieben und Dienststellen: Die Belastungen für die Gesundheit der Beschäftigten sind abzubauen und die Arbeit ist menschengerecht zu gestalten.

Leider entsprechen nur die wenigsten Unternehmen in ausreichendem Maße diesen Anforderungen. Betriebs- und Personalräte sind deshalb gefordert, die Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften zugunsten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer voranzubringen. Die Kombination aus Arbeitsschutzgesetzen und Betriebsverfassungsgesetz sowie Personalvertretungsrecht bietet eine solide Grundlage für ein wirksames Handeln im Interesse der Beschäftigten.

Unser Unterstützungs- und Beratungsangebot:

  • Information über die weitreichenden Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Umsetzungsstrategie, die den Gegebenheiten des Betriebes oder der Dienststelle Rechnung trägt
  • Beratung bei der Erarbeitung und der Verhandlung von Betriebs- und Dienstvereinbarungen
  • Unterstützung bei der Qualifizierung zu betrieblichen Arbeitsschutzexperten


Links:
 

NESGA
Beratungs- und Qualifizierungsprojekt